Zimmerermeister Romano Nahrstedt
HWK Cottbus

Startbahn fürs Handwerk: Ausbildungsmesse in KW

HWK Cottbus stellt Lehrstellen im Dahme-Spreewald-Kreis vor

Die Ausbildungsmesse für Nachwuchskräfte im Landkreis Dahme-Spreewald feiert zehnjähriges Jubiläum. Einer, der vor neun Jahren selbst die Messe besuchte, ist Romano Nahrstedt aus Königs Wusterhausen. Er fand dort seinen Start in das Handwerk und führt heute sein eigenes Unternehmen. Die Handwerkskammer Cottbus ist auf der Messe mit dem Handwerkermobil und einem großen Lehrstellenangebot aus der Region vertreten.

Als Romano Nahrstedt 2010 die Ausbildungsmesse in Königs Wusterhausen besuchte, war er gerade in der zehnten Klasse. Damals informierte er sich über die Berufsmöglichkeiten im Handwerk. Es sollte etwas mit Holz sein – der Naturstoff hat ihn schon als Kind fasziniert. Nach der Messe entschied er sich für den Tischlerberuf und fand über die Handwerkskammer Cottbus eine Ausbildungsstelle.

"Ich habe dann noch einmal umgesattelt und eine Zimmererausbildung in der Dachkonzept-Ihle GmbH in Eichwalde gemacht", berichtet der heute 25-Jährige. Nach abgeschlossener Ausbildung sammelte er mehr als ein Jahr Erfahrung als Geselle und lernte dabei auch die Bereiche Dachdeckerei und Bauklempnerei kennen. Dann stand für Romano Nahrstedt der nächste Schritt fest: die Meisterschule.

"Die Meisterausbildung war eine harte, aber doch sehr lehrreiche Zeit für mich", erinnert sich Romano Nahrstedt. Mit viel Selbstdisziplin, Durchhaltevermögen sowie der Unterstützung durch das Meister-BAföG hat er den Weg geschafft. Ende 2017 gründete er sein eigenes Unternehmen "Zimmerei und Holzdesign". Den Einstieg ins Handwerk kann er nur empfehlen. "Eine Messe wie die in Königs Wusterhausen ist eine sehr gute Gelegenheit, um regionale Unternehmen kennenzulernen", findet der 25-jährige Handwerksmeister.

Hintergrund:

Über 100 Aussteller werben auf der Ausbildungsmesse für Nachwuchskräfte. Die Handwerkskammer Cottbus ist mit einem eigenen Stand und dem Handwerkermobil vertreten. Sie informiert Jugendliche über den Einstieg ins Handwerk. 618 Auszubildende aus dem Landkreis Dahme-Spreewald erlernen einen Handwerksberuf. Davon sind 174 in diesem Jahr neu gestartet.

 Termin:

Samstag, 24. August, 10 bis 14 Uhr
"Zukunft Ausbildung! Find' raus, was passt."
10-jähriges Jubiläum
Turnhalle am OSZ
Brückenstraße 40, 15711 Königs Wusterhausen