bogdanhoda_shutterstock

Straßenbau Meisterschule - Meisterausbildung in Vollzeit oder Teilzeit

in Großräschen

Straßenbaumeister als Betriebsleiter

Meister im Straßenbaueuhandwerk übernehmen die technische und kaufmännische Betriebsführung sowie die Betriebsorganisation. Straßenbauermeister / Straßenbauermeisterinnen beraten die Kunden direkt, unterbreiten ihnen Angebote und erstellen Entwurfszeichnungen. Meister / Meisterinnen im Straßenbauerhandwerk sind für die Bearbeitung von Ausschreibungsunterlagen verantwortlich und stellen Kostenkalkulationen auf und erstellen Kostenvoranschläge.

Straßenbaumeister als Führungskraft

Straßenbaumeister überwachen die termingenaue und fachgerechte Ausführung der Arbeiten und behalten dabei das Kostenbudget im Blick. Sie vergeben die Arbeitsaufgaben an die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und arbeiten bei fachlich komplizierten und anspruchsvollen Aufgaben selbst mit. Straßenbauermeister legen vorab die Arbeitsschritte und Techniken fest, um die Ausführung der einzelnen Arbeiten zu terminieren. Die Entscheidung über die Auswahl der Betriebsmittel sowie die Analyse der Kosten nehmen Meister im Straßenbauerhandwerk selbst vor.

Straßenbaumeister als Ausbilder

Straßenbauermeister geben ihr fachliches Know-How und das Wissen aus mehreren Arbeitsjahren an den Fachkräftenachwuchs weiter. Sie überwachen und koordinieren die Ausbildung der Fachkräfte von morgen.



Wann findet die Meisterausbildung im Straßenbau Handwerk statt?

Johannes Mattner
Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Telefon 0355 7835-555
Telefax 0355 7835-315
j.mattner--at--hwk-cottbus.de

WhatsApp Beratung

Telefon 0171 5534398

Zur Zeit koordinieren wir weitere Termine. Bekunden Sie Ihr Interesse und wir informieren Sie, sobald diese feststehen.



Inhalte der Meisterausbildung für Straßenbauer

Inhalte Teil 1 der Meisterschule (300 Stunden)


  • Entwurf und Planvorlage
  • Bau- oder Bauhilfskonstruktion herstellen
  • Mängelüberprüfung

Inhalte Teil 2 der Meisterschule (600 Stunden)


Baukonkonstruktion
  • Baugruben und Gräben
  • Konstruktionen für Bauteile und Bauwerke
  • Gestaltungsmöglichkeiten von Straßen, Wegen und Plätzen
  • Arten und Eigenschaften von Materialien
  • Geologie
Auftragsabwicklung
  • Arbeitsabläufe
  • Arbeitsplanung
  • Berufsbezogene Gesetze
  • Messverfahren
  • Aufmaß
  • Auftragsbeschaffung
  • Marketing
  • Betriebliche Kosten
  • Qualitätsmanagement
  • Logistik
  • Betriebliche Gefährdungsanalyse




Betriebsführung und Betriebsorganisation
  • Ermittlung der Betriebskosten
  • Betriebliche Kostenstruktur sowie Kennzahlen
  • Marketing und Konzepte für den Umgang mit Kunden
  • Qualitätsmanagement
  • Arbeits-, Gesundeheits- und Umweltschutz



Wie lange dauert und was kostet die Meisterschule für Straßenbauer?

Insgesamt umfasst die Teilzeit- oder Vollzeit-Meisterausbildung für Metallbauer (Teil I-IV) 1.220 Stunden und die Kosten für die Meisterschule Teil I & II betragen 6.000,- EURO (zzgl. der Prüfungsgebühren für Straßenbaumeister).

Informationen zum Meister-BAföG (64% Ersparnis!)  





Tafel_Discount
HWK Cottbus





Wo findet die Straßenbau Meisterschule statt?

Die  Meistervorbereitungskurse für Straßenbauer finden in Großräschen statt





Warum Jetzt?



Tipp:

Wir führen in regelmäßigen Abständen Infoabende zur Meisterschule durch. Dort werden alle offenen Fragen in angenehmer Atmosphäre beantwortet um den Wunsch, den Meistertitel zu erlangen, weiter zu untersetzen.

Termine, Orte und Inhalte finden Sie hier  





Johannes Mattner

Johannes Mattner

Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-555
Telefax 0355 7835-315
j.mattner--at--hwk-cottbus.de

Manuela Knackmuß

Manuela Knackmuß

Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-132
Telefax 0355 7835-315
knackmuss--at--hwk-cottbus.de

Whatsapp
Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0171 5534398