Ehrenchronik Stadt Cottbus
Stadt Cottbus

Würdigung für drei Cottbuser Handwerksmeister

Zu den verdienten Persönlichkeiten aus der Stadt Cottbus, die zum Neujahrsempfang der Stadt geehrt wurden, gehören die zwei Maler- und Lackierermeister Roland und Jürgen Gehrmann sowie Rundfunk- und Fernsehmechanikermeister Dieter Merz.

Firma Roland & Jürgen Gehrmann Malermeisterbetrieb GmbH
Rudolf-Diesel-Straße 12, 03052 Cottbus 

Das Familienunternehmen Gehrmann wurde im Jahr 1968 vom Vater Horst Gehrmann gegründet. Die Söhne und heutigen Geschäftsinhaber erlernten wie ihr Vater das Maler- und Lackiererhandwerk und übernahmen das Unternehmen. Sie investierten im Gewerbegebiet und erweiterten ihren Firmensitz. Raum- und Fassadenanstriche, Maler- und Tapezierarbeiten, Fußbodenverlegung, Wärmedämmung, innovative Deckensysteme gehören zum heutigen Leistungsumfang. Im Unternehmen sind zwölf Mitarbeiter und drei Auszubildende beschäftigt. Insgesamt wurden bisher bereits 27 Lehrlinge ausgebildet. Jürgen Gehrmann ist seit 2015 als Obermeister der Maler- und Lackiererinnung tätig.

 

Rundfunk- und Fernsehmechanikermeister Dieter Merz
Stadtpromenade 11, 03046 Cottbus

Dieter Merz betreibt seit 1979 seinen Betrieb zur Reparatur und Verkauf von Unterhaltungselektronik und SAT-Anlagen. Er ist ein treuer Fan des FC Energie Cottbus und sorgt für Bild und Ton rund um die Heimspiele des Fußballvereins.

 Der Eintrag in die Ehrenchronik ist die dritthöchste Würdigung, die die Stadt Cottbus/Chóśebuz vergibt.

Veronika Martin
Pressearbeit

Telefon 0355 7835-105
Telefax 0355 7835-283
martin--at--hwk-cottbus.de