Sprachunterricht fuer Fluechtlinge bei der Handwerkskammer in Cottbus. In Zusammenarbeit mit dem regionalen Jobcenter, Fluechtlingshilfen und zustaendigen Behoerden versucht die Handwerkskammer Fluechtlingen eine Perspektive fuer Fluechtlinge zu schaffen. Zwischen bis zu 20 Fluechtlinge aus Eritrea, Afgahnistan, Syrien und Pakistan lernen hier Deutsch und bekommen die Moeglichkeit sich ueber die ausserbetrieblichen Ausbildungsmoeglichkeiten zu informieren oder bei Firmenbesuchen einen Ausbildungsplatz suchen. Entstanden ist diese Initiative der Handwerkskammer Cottbus aufgrund der geringen Zahl an Auszubildenden. Zu viele junge Menschen verlassen die Region. Dies bereitet den Handwerksbetrieben grosse Probleme. Im Bild vlnr.: Die Fluechtlinge Asghar, Ahmed und Najib aus Afghanistan. 11.11.2015, Cottbus Copyright: Christian-Ditsch.de [Inhaltsveraendernde Manipulation des Fotos nur nach ausdruecklicher Genehmigung des Fotografen. Vereinbarungen ueber Abtretung von Persoenlichkeitsrechten/Model Release der abgebildeten Person/Personen liegen nicht vor. NO MODEL RELEASE! Nur fuer Redaktionelle Zwecke. Don't publish without copyright Christian-Ditsch.de, Veroeffentlichung nur mit Fotografennennung, sowie gegen Honorar, MwSt. und Beleg. Konto: I N G - D i B a, IBAN DE58500105175400192269, BIC INGDDEFFPakistan, Kontakt: post@christian-ditsch.de Bei der Bearbeitung der Dateiinformationen darf die Urheberkennzeichnung in den EXIF- und IPTC-Daten nicht entfernt werden, diese sind in digitalen Medien nach §95c UrhG rechtlich geschuetzt. Der Urhebervermerk wird gemaess §13 UrhG verlangt.] Schlagwort(e): Asyl, Auslaender, Bildung, Brandenburg, Cottbus, DEU, Deutschland, Deutschunterricht, Flucht, Fluechtlinge, Germany, Lernen, Migranten, Migration, Unterricht, qf, querformat
Christian-Ditsch.de

Ausbildung/Anstellung von Neuzugewanderten

Infoveranstaltung

Betriebliche Integration leicht gemacht

Viele Unternehmen der Region suchen händeringend Mitarbeiter und/oder Auszubildende.

Viele Neuzugewanderte suchen Arbeit und/oder einen Ausbildungsplatz.

Warum nicht beides zusammenbringen und neue Chancen und Möglichkeiten eröffnen? Mit dieser Veranstaltung möchten wir Fragen beantworten, die Sie als Arbeitgeber zu den Themen Ausbildung, Anstellung von Neuzugewanderten haben.

Vielleicht haben Sie noch keine Fragen sondern einfach nur Interesse? Auch Sie sind herzlich willkommen.

Folgende Themen stehen im Mittelpunkt:

  • Gute Praxisbeispiele aus der Region
  • Darf der Bewerber überhaupt arbeiten bzw. eine Ausbildung aufnehmen?
  • Aufenthaltsstatus
  • Unterstützung bei Fragen und Problemen
  • Welche Möglichkeiten gibt es?
  • Gibt es Förderungen?

Wann: 23.05.2019 um 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Wo: MalVi - Begegnungszentrum, Kirchstraße 5, 03253 Doberlug-Kirchhain

Veranstalter: Agentur für Arbeit, Jobcenter EE, IHK, HWK, Landkreis EE, Ausländerbehörde des Landkreises EE

Anfahrtsplan: