Geld Bauen nachhaltig
pixabay

2. Startschuss für neue Förderungen im Landkreis Spree-Neiße

Projekte können bis zum 30. November eingereicht werden

Die Lokale Aktionsgruppe Spree-Neiße-Land e.V. ruft zur Einreichung von LEADER-Projekten auf. Interessenten können bis zum Stichtag am 30. November 2021 ihre Projekte einreichen und sich vom Regionalmanagement beraten lassen.

Unterstützt werden besonders Vorhaben von kleineren Unternehmen und Einzelakteuren aus Handwerk, Gewerbe, Dienstleistungen und Gastronomie/Beherbergung sowie Kommunen und Vereine. Die investiven Vorhaben werden mit LEADER-Fördermitteln der Europäischen Union in Höhe von 2,5 Mio Euro realisiert. Die  Maßnahmen sollen die ländliche Entwicklung im Spree-Neiße-Land unterstützen. Die LEADER-Region Spree-Neiße-Land umfasst die Gemeinden Schenkendöbern, Heinersbrück, Jänschwalde, Neuhausen/Spree, das Amt Döbern-Land und die Ortsteil der Städte Guben, Forst (Lausitz), Spremberg, Drebkau und Welzow.

Alle Informationen finden Sie unter Startschuss für das nächste LEADER-Projektauswahlverfahren - Spree Neiße Land (spree-neisse-land.de)

 

Bild Axel Bernhardt

Axel Bernhardt

Technischer Berater

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-157
Telefax 0355 7835-284
bernhardt--at--hwk-cottbus.de