Gunnar Assmy - Fotolia

Anzeige über die Beschäftigung schwerbehinderter Meschen 2012

Ob Betriebe und Behörden im Jahr 2012 genügend schwerbehinderte Menschen beschäftigt haben, zeigt sich bis zum 31.03.2013. Arbeitgeber, die mindestens 20 Beschäftigte haben, müssen bis zu diesem Termin ihre Schwerbehindertenanzeige bei der Agentur für Arbeit abgeben. Dazu steht ab sofort die aktualisierte Software REHADAT-Elan 2012 zum Download bereit.

Die für die Anzeige notwendigen Daten können aus dem Vorjahr übernommen, aus der Personalsoftware importiert oder per Hand eingegeben werden. REHADAT-Elan prüft, ob die Daten plausibel sind und rechnet dann aus, ob genügend Pflichtplätze besetzt waren oder in welcher Höhe Ausgleichsabgabe zu zahlen ist.

Weitere Informationen und Download