Asbest
shutterstock_1635484513

Auffrischungslehrgang für den Sachkundenachweis nach TRGS 519

Aufgrund der bestehenden Gesundheitsgefahren, die von Asbest ausgehen, wurden die TRGS 519 sehr verschärft. Personen, die Tätigkeiten mit Asbest vornehmen, brauchen einen Sachkundekurs mit staatlicher Prüfung gem. TRGS 519, Anlage 3 (schwach gebundener Asbest) oder Anlage 4 (Asbestzement). Die Teilnehmer lernen die Gefahren und erforderlichen Schutzmaßnahmen kennen, welche im Zusammenhang mit Tätigkeiten bei Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten an Asbestzementerzeugnissen auftreten.

Die Sachkundenachweise gelten für den Zeitraum von sechs Jahren. Überprüfen Sie daher, wann Sie Ihre Sachkunde erworben haben und sichern Sie sich rechtzeitig einen Platz in diesem Auffrischungskurs! Die Geltungsdauer Ihres Sachkundenachweises verlängert sich anschließend die Geltungsdauer um sechs Jahre. 



Was ist die Zielgruppe des Auffrischungslehrgang für den Sachkundelehrgangs TRGS 519?

Sachkundige gemäß TRGS 519, deren Erwerb des Sachkunde schon längere Zeit zurückliegt und dessen Geltungsdauer abläuft (6 Jahre!), Bauleiter von Sanierungsbaustellen, Dachdecker, Zimmerleute

Als Voraussetzung wird eine Kopie der aktuellen Sachkunde nach TRGS 519 Anlage 4 (bei Anmeldung mit einzureichen)







Wann findet der Auffrischungskurs statt?

TRGS 519 Termine | Anmeldung

Wir koordinieren zur Zeit weitere Termine. Bekunden Sie ihr Interesse und wir melden uns sobald diese feststehen.







Garantierter Kursstart

Kleine Lerngruppen. Mehr Erfolg. Garantierter Kursstart.

Für alle, die mit Weiterbildung ihre Handlungsfähigkeit im Job erweitern wollen, bietet die Handwerkskammer Qualifizierungsmöglichkeiten auf höchstem Niveau. Damit Bildungshungrige auch bei geringen Anmeldezahlen Know-how zum Wunschtermin tanken können, starten wir viele Kurse auch mit wenigen Teilnehmern. Dafür kalkulieren wir in Absprache mit unseren Kursinteressenten neu. Das heißt, Sie müssen vielleicht etwas mehr investieren, profitieren aber von individueller Betreuung und noch besserem Lernerfolg.

  



Inhalte der Auffrischung für den Sachkundenachweis nach TRGS 519

  • Kenntnisauffrischung über die aktuellen Änderungen der TRGS in der neuen Fassung, Aktualisierung aus dem Vorschriften- und Regelwerk
  • Eigenschaften und Verwendung von Asbest sowie damit verbundener ordnungsgemäßer Umgang
  • Hinweise zu Verwendungsbeschränkungen sowie technische und organisatorische Maßnahmen, arbeitsmedizinische Vorsorge und PSA


Wie lange dauert und was kostet der Auffrischungslehrgang ?

Insgesamt dauert der Lehrgang 8 Unterrichtsstunden und die Kosten belaufen sich auf 295,- EURO.

Informationen zur Förderung der Weiterbildung 



Wo findet der Auffrischungslehrgang für den Sachkundenachweis nach TRGS 519?

Im Lehrbauhof Großräschen der Handwerkskammer Cottbus statt.





Scharf Ina HWK Cottbus

Ina Scharf

Beraterin

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-262
Telefax 0355 7835-315
scharf--at--hwk-cottbus.de

Johannes Mattner HWK Cottbus
Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-555
Telefax 0355 7835-315
j.mattner--at--hwk-cottbus.de

Whatsapp
Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0171 5534398
Mobil 0171 5534398