daboost - Fotolia

Ausbildungsbetriebe für spanische Jugendliche gesucht

Der demographische Wandel stellt die Handwerksbetriebe vor das Problem, zunehmend keine geeigneten Auszubildenden mehr gewinnen zu können. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken führt die Handwerkskammer Cottbus mit 20 spanischen Jugendlichen aus Valencia das Projekt "Das kommt mir spanisch vor" durch.

Je fünf Startplätze wird es im Rahmen des Programms MobiPro-EU in den Berufen Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Elektroniker, Kfz-Mechatroniker und Bäcker geben. Die Jugendlichen haben sich in ihrem Heimatland schon für eine Berufsausbildung auf dem entsprechenden Feld entschieden, oder diese bereits begonnen, sehen ihre Zukunft jedoch in Deutschland. Sie haben Anspruch auf verschiedene, vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gewährte Förderleistungen, wie zum Beispiel einen vorbereitenden Sprachkurs und einen Zuschuss zur Ausbildungsvergütung, welcher es ihnen ermöglicht, ihr Leben in Deutschland zu bestreiten.

Wenn Ihr Betrieb in den genannten Berufen ausbildet und für das Jahr 2015 geeignete Jugendliche sucht, nehmen Sie bitte bis 17. Dezember 2014 mit uns Kontakt auf. Der Ausbildung vorgeschaltet ist ein mehrwöchiges Praktikum.