Förderung
N-Media-Images - Fotolia

Bildungsgutschein

Eine Förderung der Agentur für Arbeit und Jobcenter!

Geförderte Weiterbildungen mit dem Bildungsgutschein
Zertifizierte Lehrgänge nach AZAV für

• für Arbeitssuchende
• für Beschäftigte in Unternehmen
• für Kurzarbeiter

für Arbeitssuchende
Die Bundesagentur für Arbeit und die Jobcenter fördern zertifizierte Umschulungen/Fortbildungen für Arbeitssuchende.
Dazu erhalten Sie nach einer Beratung bei Ihrem Ansprechpartner von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter einen für Sie passenden Bildungsgutschein. Diesen reichen Sie für die Anmeldung bei der Handwerkskammer Cottbus ein.

Die Handwerkskammer Cottbus unterstützt Sie bei Ihrer Fortbildung oder Umschulung mit einem breiten Angebot an zertifizierten Kursen aus den Bereichen Bau und Ausbau, Installation und Heizungsbau, Metallbau/CNC-Technik, Kraftfahrzeugtechnik, Elektrotechnik, Holzbe- und –verarbeitung, Gebäudereinigung, Friseur, Schweißausbildung, Betriebswirtschaft und Energiesparende Gebäudetechnik.

für Beschäftigte in Unternehmen
Diese Unternehmen werden bei der beruflichen Qualifizierung ihrer Mitarbeiter intensiv finanziell gefördert.
Zum Personenkreis zählen Geringqualifizierte oder Qualifizierte!

Als Geringqualifizierte gelten Arbeitnehmer ohne Berufsabschluss oder Personen mit Abschluss, die seit mindestens vier Jahren eine an- oder ungelernte Tätigkeit verrichten und ihre erlernte Tätigkeit voraussichtlich nicht mehr ausüben können.

Hierfür bietet die Handwerkskammer Cottbus Anpassungsqualifizierungen und Fortbildungen an, die von der Agentur für Arbeit gefördert werden können.

André Schellhase
Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-141
Telefax 0355 7835-315
schellhase--at--hwk-cottbus.de