auremar - Fotolia

BMWi-geförderte Geschäftsanbahnungsreise Belgien/Luxemburg

Auslandsorientierte und interessierte Handwerksbetriebe aus dem Bau- und Ausbaubereich und der Denkmalpflege können vom 13. bis 15. Oktober 2014 an einer vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderte Unternehmerreise nach Belgien / Luxemburg teilnehmen.

Das Angebot richtet sich vor allem an kleine und mittlere Betriebe aus dem ganzen Bundesgebiet. Neben einem Eigenanteil tragen die teilnehmenden Betriebe nur die Kosten für die Reise, Unterbringung und Verpflegung selbst. Ziel der Reise ist es potentielle Geschäftspartner zu identifizieren und kennen zu lernen sowie sich mit den Geschäftsgepflogenheiten und rechtlichen Bedingungen vor Ort vertraut zu machen.

Für vertiefende Beratungen zu den Zielländern steht Ihnen der Außenwirtschaftsberater der Handwerkskammer Cottbus Olaf Lindner gern zur Verfügung. Nutzen Sie auch die Angebote der Sommerakademie 2014.