daboost - Fotolia

BMWI-Geschäftsanbahnungsreise Bauwirtschaft nach Tschechischen

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert die Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer (AHK) in Kooperation mit Bayern Handwerk International (BHI) eine Geschäftsanbahnungsreise nach Tschechien vom 2. bis 5. November 2015 für deutsche Unternehmen der Bauwirtschaft, die gehobene Leistungen, Produkte und Technologien im Innenausbau anbieten und Interesse am Markteinstieg oder Ausbau ihrer Geschäfte in dem Land haben.

Im Rahmen einer Präsentationsveranstaltung in Prag haben die Teilnehmer die Möglichkeit, dem tschechischen Fachpublikum mit Vertretern aus Wirtschaft, Verbänden, Verwaltung und Presse die Leistungen, Produkte und Technologien ihrer Unternehmen vorzustellen. Danach werden individuelle Gespräche mit potenziellen Kooperationspartnern, Kunden und Branchenexperten stattfinden, die im Vorfeld anhand der Profile und Geschäftswünsche der teilnehmenden Unternehmen ausgewählt werden.Zudem erhalten die Teilnehmer zur Vorbereitung auf die Geschäftsreise eine Zielmarktanalyse zur Branche mit Informationen zur Marktsituation, zu Vertriebsmöglichkeiten, rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen sowie Profilen der wichtigsten Marktakteure.

Die Reise wird im Rahmen des Markterschließungsprogramms vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. Neben einem Eigenbeitrag, der in Abhängigkeit von der Unternehmensgröße zwischen 500 € und 1000 € liegt, müssen die Teilnehmer ihre Reise-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten selbst tragen.

Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2015; die Teilnehmerzahl ist auf 12 Unternehmen begrenzt. Auskünfte zur Reise erteilt die Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer. (Telefon +420 224 221 200, E-Mail: info@dtihk.cz.

(Quelle: RS ZDH 27.05.2015)

Möchten Sie sich gut auf diese Unternehmerreise vorbereiten und mehr über den Wirtschaftsstandort Tschechien, den Marktchancen und rechtlichen Rahmenbedingungen erfahren dann kontaktieren Sie Ihren Außenwirtschaftsberater Olaf Lindner.

Telefon 0355 7835-107 | lindnero@hwk-cottbus.de