Marco2811 - Fotolia

Bundesfinanzhof: 1 Prozent Regelung unbedenklich

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat in seinem am 06. März 2013 veröffentlichten Urteil (Az. VI R 51/11) entschieden, dass gegen die 1%-Regelung auf Grundlage des Bruttolistenneupreises keine verfassungsrechtlichen Bedenken bestehen. Wir bitten um Kenntnisnahme.

Den kompletten Artikel finden Sie hier.