ratmaner_shutterstock

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im Metall-Handwerk

Elektrofachkraft entsprechend DGUV Vorschrift 3

Kunden wünschen sich Lösungen aus einer Hand - und daher ist es für Handwerker zunehmend wichtig, Gewerke übergreifende Kenntnisse zu erwerben. Ziel des Lehrgangs "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im Metall-Handwerk" ist es, das die Teilnehmer gewerkespezifische, elektrisch betriebene Betriebsmittel montieren und an die zur Verfügung gestellte Stromversorgung anschließen, instand setzen und vorgeschriebene Messungen durchführen können. Diese Kenntnisse müssen in einer Prüfung unter Beweis gestellt werden. 

 

Wann findet die Fortbildung "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten" statt?

Termine Elektrofachkraft Fortbildung | Anmeldung

Johannes Mattner
Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Telefon 0355 7835-555
Telefax 0355 7835-315
j.mattner--at--hwk-cottbus.de

WhatsApp Beratung

Telefon 0171 5534398

Garantierter Kursstart

Kleine Lerngruppen. Mehr Erfolg. Garantierter Kursstart.

Für alle, die mit Weiterbildung ihre Handlungsfähigkeit im Job erweitern wollen, bietet die Handwerkskammer Qualifizierungsmöglichkeiten auf höchstem Niveau. Damit Bildungshungrige auch bei geringen Anmeldezahlen Know-how zum Wunschtermin tanken können, starten wir viele Kurse auch mit wenigen Teilnehmern. Dafür kalkulieren wir in Absprache mit unseren Kursinteressenten neu. Das heißt, Sie müssen vielleicht etwas mehr investieren, profitieren aber von individueller Betreuung und noch besserem Lernerfolg.

 



Zielgruppe für die Fortbildung Elektrofachkraft entsprechend DGUV Vorschrift 3

Interessenten mit einer Meisterprüfung in einem Metallbau-Handwerk und Kenntnisse im Bereich "Elektronische Grundlagen" oder Gesellenprüfung in einem Metallbau-Handwerk mit mindestens dreijähriger Praxis in diesem Beruf und Kenntnisse im Bereich "Elektronische Grundlagen".

 



Was sind die Inhalte der Fortbildung "Elektrofachkraft im Metallbau-Handwerk"?

Elektrofachkraft entsprechend BGV -A3

  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Gefahren durch elektrische Energie
  • VDE-Vorschriften
  • Netzsysteme und -formen
  • Schutzarten
  • Schutzmaßnahmen gegen gefährliche Körperströme
  • Leistungs- und Gerätekunde
  • Überlastungs- und Kurzschlussschutz
  • Messtechnik
  • Anschluss elektrischer Betriebsmittel (Aufbau von Sternschaltungen, Anschluss von Motoren)
  • Prüfung



Wie lange dauert und Was kostet die Weiterbildung "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im Metallbau Handwerk"?

Die Fortbildung hat einen Umfang von 80 Unterrichtsstunden und die Gesamtkosten belaufen sich auf 1.405,- Euro, inklusive aller Prüfungsgebühren der prüfenden Stelle.

Manuela Knackmuß
Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Telefon 0355 7835-132
Telefax 0355 7835-315
knackmuss--at--hwk-cottbus.de

WhatsApp Beratung

Telefon 0171 5534398



Wo findet das Intensivseminar statt?

Im Berufsbildungs- und Technologiezentrum Gallinchen





Johannes Mattner

Johannes Mattner

Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-555
Telefax 0355 7835-315
j.mattner--at--hwk-cottbus.de

Manuela Knackmuß

Manuela Knackmuß

Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-132
Telefax 0355 7835-315
knackmuss--at--hwk-cottbus.de

Whatsapp
Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0171 5534398