Bäckerei Dreißig

Erlebniswelt Backen

Schüler der fünften Klasse aus Lieberose wissen jetzt, wie frisches Brot, Brötchen oder Kuchen entstehen. Oder wie viel Kilogramm Mehl oder Zucker dafür notwendig sind. Im Rahmen des WAT (Wirtschaft-Arbeit-Technik) Unterrichts besuchten sie die Gubener Bäckerei Dreißig.

„In Zeiten von Internet und Facebook wollten wir den Kindern zeigen, welche handwerklichen Fähigkeiten notwendig sind, um Lebensmittel herzustellen. Vielleicht können wir mit dieser Aktion sogar Interesse für den Beruf Bäcker oder Konditor wecken“, begründet Mike Schulze, Kreiselternsprecher die Organisation dieses Ausflugs in die Welt der Backkunst.