HWK Cottbus

Flüchtlinge: Einstellung, Ausbildung, Praktikum

Informationsveranstaltung für Mitgliedsbetriebe der HWK Cottbus

Im vergangenen Jahr hat die Handwerkskammer Cottbus (HWK) erste Willkommenskurse für Zuwanderer angeboten und will diese Aktivitäten in diesem Jahr fortsetzen. Grund dafür ist die steigende Bereitschaft der Betriebe, Flüchtlinge auszubilden und zu beschäftigen. Die dabei häufig auftretenden Fragen und Unsicherheiten werden in einer kostenfreien Informationsveranstaltung aufgegriffen und geklärt.

Termin:
Dienstag, 26. Januar, 16 Uhr
Meistersaal der HWK Cottbus
Altmarkt 17, 03046 Cottbus

Ist es möglich, einen Praktikums-, Ausbildungs- oder Arbeitsvertrag abzuschließen und was muss hierbei beachtet werden? Welche Vergütung ist zu zahlen und wie werden ausländische Bildungsabschlüsse und Qualifikationen anerkannt? Diese und weitere Fragen sind Thema der Veranstaltung. Als Gast wird Heinz-Wilhelm Müller, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Cottbus, entscheidende Hinweise geben.

Interessierte Handwerker sollten sich möglichst bis zum 25. Januar über Telefon 0355 7835-555 oder www.hwk-cottbus.de/info anmelden.