Gemtec GmbH

Gemtec fördert handwerkliche Talente

Auf der Suche nach Fachkräften von morgen unterstützt die Gemtec GmbH aus Niederlehme (Dahme-Spreewald) aktiv die Berufsorientierung. Dafür kooperiert das Unternehmen mit der „Ludwig Witthöft Oberschule“ in Wildau.

Seit vergangenen September betreut Gemtec den WAT-Unterricht und stellt das Material zur Verfügung. Gelehrt werden die Grundfertigkeiten im Metallbau. Die Schüler fertigen ein Werkstück selbst an. Hinzu kommen Betriebsführungen, bei denen der Maschinenpark und die Produktionsabläufe des Betriebes mit Sitz am Möllenberg 37 gezeigt werden.

Im vergangenen Jahr hatte Gemtec Kontakt zu verschiedenen Schulen im Umkreis aufgenommen, um Kooperationspartner für die Ausbildungsinitiative „Perspektiven im Handwerk“ zu gewinnen. Das Ziel ist, Jugendliche für das Handwerk zu begeistern und für eine Ausbildung zu motivieren. Denn daran hapert es derzeit. Die Suche nach motivierten Jugendlichen gestaltet sich nicht nur für Gemtec schwierig. „Als Unternehmen ist es unsere Aufgabe, Nachwuchs zu fördern und Schülern eine solide Ausbildung zu ermöglichen“, sagt Gemtec-Geschäftsführer Nils Burschik. „Und Handwerk lohnt sich.“

Mehr Informationen zum Unternehmen sowie Bewerbungen an:
E-Mail: info@gemtec.eu
www. gemtec.eu/