Lehrling des Monats Juli 2022 Julien Thinius
HWK Cottbus

Geselle und Bachelor: Zwei Abschlüsse in 4,5 Jahren

Dualer Student erhält die Auszeichnung "Lehrling des Monats"

Das Handwerk und universitäres Wissen verbinden: Für diesen Weg hat sich Julien Thinius entschieden. Der 22-Jährige Herzberger lernt Maurer bei der Kramer Bauunternehmung GmbH in Naundorf und studiert parallel Bauingenieurwesen an der BTU Cottbus-Senftenberg. Innerhalb von 4,5 Jahren erlangt er so zwei Abschlüsse. Für sein Engagement in Ausbildung und Studium erhielt er die Auszeichnung "Lehrling des Monats" von der Handwerkskammer Cottbus (HWK) und ihrem Versorgungswerk.

Nach dem technischen Fachabitur und einem Semester Informatikstudium war für Julien Thinius klar, dass zu viel Theorie nichts für ihn ist. Es musste ein Plan B her. "Ich wusste, dass mir handwerkliche Arbeit liegt. In den Ferien arbeitete ich auf dem Nachbargrundstück des Bauunternehmens Kramer. Der Chef, Thomas Wilkert, sah mein handwerkliches Geschick und die Freude, die ich bei der Arbeit hatte. Er fragte mich, ob ich nicht den Bauingenieur mit einer Maurerausbildung kombinieren möchte", erinnert sich Julien Thinius. "Diese Entscheidung war genau richtig! Ich lerne Konstruktionszeichnungen anzufertigen und kann dadurch Baupläne lesen und umsetzen. Das hilft mir in der Praxis sehr."



Lehrling des Monats Juli 2022 Julien Thinius
Lehrling des Monats Juli 2022 Julien Thinius
Lehrling des Monats Juli 2022 Julien Thinius
Lehrling des Monats Juli 2022 Julien Thinius
Lehrling des Monats Juli 2022 Julien Thinius
Lehrling des Monats Juli 2022 Julien Thinius
Lehrling des Monats Juli 2022 Julien Thinius
Lehrling des Monats Juli 2022 Julien Thinius
Lehrling des Monats Juli 2022 Julien Thinius
Lehrling des Monats Juli 2022 Julien Thinius
Lehrling des Monats Juli 2022 Julien Thinius
Lehrling des Monats Juli 2022 Julien Thinius
Lehrling des Monats Juli 2022 Julien Thinius
Lehrling des Monats Juli 2022 Julien Thinius
Lehrling des Monats Juli 2022 Julien Thinius
Lehrling des Monats Juli 2022 Julien Thinius
Lehrling des Monats Juli 2022 Julien Thinius



Der Turnus von 15 Wochen Studienzeit und acht Wochen Ausbildung im Betrieb wird nur durch den Prüfungszeitraum unterbrochen. "Ich bin ein aktiver Typ und arbeite auch in den Semesterferien lieber, als nichts zu machen. Am Kita-Neubau in Kolochau war ich von Anfang an beteiligt, aber auch bei vielen anderen Beton- und Stahlarbeiten in meiner Heimat", so Julien Thinius.

Den Ausbildungsbetrieb gibt es schon seit über 30 Jahren. Er ist aus der 1990 gegründeten Einzelfirma Hans Kramer hervorgegangen und beschäftigt zurzeit etwa 50 Mitarbeiter. Die Kramer Bauunternehmung GmbH ist spezialisiert auf den Landwirtschafts-, Wohnungs- und Gewerbebau, nicht nur im Landkreis Elbe-Elster, sondern in einem Umkreis von 100 Kilometern. Von Milchviehställen mit Melkrobotern, über Einfamilien- und Geschäftshäuser bis zum kleinen Klinkermauerwerk reicht das Leistungsportfolio.

"Mit dem Angebot des  Dualen Studiums sichern wir uns qualifizierte Ingenieure mit fundierten Praxiskenntnissen. Julien Thinius erzielt in nur 4,5 Jahren gleich zwei Abschlüsse und wir sind sehr stolz, dass er darin bereits Bestleistungen erlangt", sind sich Viola und Thomas Wilkert, Geschäftsführer der Kramer Bauunternehmung GmbH, sicher.

Im April 2024 hat es Julien Thinius geschafft, danach möchte er unbedingt weiter im Unternehmen arbeiten. "Erfahrungen sammeln ist das Beste. Nur so kann ich mich weiterentwickeln", begründet der 22-Jährige seine weitere Planung.

 Hintergrund:

Das Duale Studium verbindet universitäre und handwerkliche Ausbildung. In 4,5 Jahren erreichen die Absolventen sowohl den Bachelor- als auch den Gesellenabschluss.
Derzeit können die Dualen Studiengänge Maschinenbau, Elektrotechnik und Bauingenieurwesen an der BTU Cottbus-Senftenberg absolviert werden. Zusätzlich gibt es den Studiengang Gebäude- und Energietechnik an der Fachhochschule Erfurt.

Die Lehrstellenbörse der HWK Cottbus bietet aktuell sieben freie Plätze für das Duale Studium. Alle Informationen unter: www.hwk-cottbus.de/lehrstelle



 Ansprechpartner

Havasi goethe@foto-goethe.com

Michel Havasi
Pressearbeit

Telefon 0355 7835-200
Telefax 0355 7835-283
havasi--at--hwk-cottbus.de