HWK Cottbus

"Goldener Specht" für Cottbuser Familienbetrieb

Ob intelligente Gebäudetechnik, hocheffiziente Heizungs- oder Solarstromanlage: Die Cottbuser Firma Schwietzer rund um Elektroinstallateurmeister Frank Schwietzer ist ein Spezialist für Elektro-, Wärmepumpen-, Klima- und Solartechnik. Mit seinem Know-how rund um energieeffiziente Technologien kann der Betrieb punkten. In diesem Jahr sichert sich das Unternehmen zum 20. Mal die Teilnahme bei der Handwerkerausstellung. Für dieses Engagement auf der größten Handwerkerleistungsschau in Brandenburg erhält die Firma am Wochenende den "Goldenen Specht".

Mit einer großen Auswahl an insgesamt 70 Wärmepumpen-Modellen agiert der Handwerksbetrieb von seinem Standort Cottbus aus. Dabei gehörten die Wärmepumpen bereits seit der ersten Teilnahme an der Ausstellung zum Portfolio des Unternehmens. "Vor 20 Jahren war den Messebesuchern die Technologie einer Wärmepumpe noch nicht bekannt. Mittlerweile hat der Kunde ein umfangreiches Wissen, so dass wir nicht mehr über die Möglichkeiten im Großen informieren, sondern schon ins Detail gehen", berichtet Frank Schwietzer.

Hinter dem 55-jährigen Handwerksmeister steht ein zwölfköpfiges Team, darunter auch seine beiden Söhne Sebastian und Stephan, die gemeinsam auf eine 50-jährige Firmengeschichte zurückblicken können. "Mein Vater Joachim Schwietzer gründete 1963 den Elektrobetrieb. Damals gehörten kleine Reparaturen an elektrischen Haushaltsgeräten und Elektroanlagen zum Tätigkeitsfeld", erinnert sich der heutige Inhaber. Weiterentwicklungen in der Branche haben auch das Unternehmen und die Bedürfnisse seiner Kunden stetig vorangetrieben. "Die steigenden Kosten der fossilen Brennstoffe wie Öl und Gas bewegen heute viele Eigenheimbesitzer, sich Energiekostenvergleiche machen zu lassen und eine Umrüstung ins Auge zu fassen. Mittlerweile lassen sich die Heizkosten mit neuen Technologien um 50 Prozent senken. Der Fördermittelanreiz von 1.300 bis 4.000 Euro je nach Wärmepumpenart spielt hier natürlich eine entscheidende Rolle", erklärt der Elektroinstallateurmeister.

Hinweis: Frank Schwietzer und sein Team stehen den Besuchern der Handwerkerausstellung am Wochenende in der Cottbuser Messehalle 1, Stand 16, zur Verfügung.

Termin:
Handwerkerausstellung 2013
26. bis 27. Januar
jeweils von 10 bis 18 Uhr
Vorparkstraße 3, 03042 Cottbus

Hintergrund:
Die Verleihung des "Spechtes" ist ein fester Bestandteil der Ausstellung "HandWerker", die jedes Jahr in der Messehalle Cottbus stattfindet. Mit dieser Ehrung werden Handwerksbetriebe ausgezeichnet, die zehn Mal (Silberner Specht) beziehungsweise 20 Mal (Goldener Specht) Aussteller auf dieser Leistungsschau waren.

Veronika Martin

Pressearbeit

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-105
Telefax 0355 7835-283
martin--at--hwk-cottbus.de

Michel Havasi

Pressearbeit

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-200
Telefax 0355 7835-283
havasi--at--hwk-cottbus.de