HWK Cottbus

Gubener Stollen für Cottbuser Weihnachtsmarkt

Der Cottbuser Weihnachtsmarkt ist mit dem traditionellen Stollenanschnitt eröffnet worden. Werner Klinkmüller (vorne im Bild), Obermeister der Lausitzer und Spreewälder Bäcker- und Konditoren-Innung, schnitt auch in diesem Jahr den Zehn-Meter langen Stollen an. Er wurde gesponsert und gebacken von der Bäckerei Peter und Cornelia Dreißig KG.

Der erzielte Erlös kommt der Dreißig Stiftung „Zukunft für Kinder“ zugute. Der Weihnachtsmarkt geht noch bis zum 23. Dezember, täglich von 11 bis 19 Uhr.