AMH

Handwerk bereit für neue Rückkehrergeschichten

Unter dem Motto "Komm zurück – dein Handwerk braucht dich" findet am Samstag zwischen den Feiertagen der dritte Rückkehrertag statt. Im Kundenzentrum der Handwerkskammer Cottbus (HWK) warten an diesem Tag nicht nur zahlreiche freie Stellen auf potenzielle Rückkehrer. Das Angebot wird auch von Informationen zu Wohnungen und Freizeitmöglichkeiten ergänzt.

Mehr als 200 Unternehmen mit über als 430 freien Stellen: Die Handwerksbetriebe im Kammerbezirk suchen händeringend nach gut ausgebildeten Fachkräften. Besonders gefragt sind derzeit Elektroniker (23), Kraftfahrzeugmechatroniker (20), Anlagenmechaniker für SHK (17) und Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk. Die Betriebe richten ihre Aufmerksamkeit auch in diesem Jahr auf junge Männer und Frauen, die ursprünglich aus Südbrandenburg stammen und aufgrund der Arbeit wegziehen mussten.

"Bei der Premiere des Rückkehrertages im vergangenen Jahr kamen rund 350 rückkehrwillige Lausitzer, um sich die Angebote anzuschauen. Aus diesem Aktionstag heraus wurden einige Arbeitsverträge geschlossen, so dass wir optimistisch auf die Wiederholung schauen", sagt Knut Deutscher, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Cottbus.

Außer zahlreichen freien Stellen bieten die Unternehmen ihren Mitarbeitern mittlerweile zusätzliche Anreize: Neben einem familiären Betriebsklima sind es Kindergartenplätze, flexible Arbeitszeitmodelle, Leistungen zur Rentenversicherung oder auch Tankgutscheine. "Die Chancen, wieder in der Heimat Fuß zu fassen, stehen so gut wie nie", fasst Knut Deutscher zusammen.

Unterstützt wird der Aktionstag von der Agentur für Arbeit. Sie ergänzt diesen Tag um weitere Stellenangebote, die über das Handwerk hinaus gehen. Zusätzlich finden Interessierte auch Informationen zu Schulen und Kindergartenplätzen oder Wohnungs- und Freizeitmöglichkeiten.

Informationen rund um den dritten Rückkehrertag gibt es im Internet unter www.hwk-cottbus.de/heimat und auf der Facebookseite der HWK:
www.facebook.com/HandwerkskammerCottbus

Die freien Stellen der südbrandenburgischen Handwerksunternehmen finden Interessierte in der Fachkräftebörse der Handwerkskammer:
www.hwk-cottbus.de/fachkräfte

Nils Günther

Betriebsberater

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-168
Telefax 0355 7835-284
guenther--at--hwk-cottbus.de

Michel Havasi

Pressearbeit

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-200
Telefax 0355 7835-283
havasi--at--hwk-cottbus.de