HWK Cottbus

Handwerk pflegt Deutsch-Französische Freundschaft

Anlässlich des 50. Jahrestages der Unterzeichnung des Elysée-Vertrages treffen sich noch bis Freitag, 17. Mai, Vertreter der Handwerkskammern aus Frankreich und Deutschland in Dresden. Leitthema ist die Zukunft des Handwerks in Europa.

Im Vorfeld dieser Veranstaltung begrüßte der Vorstand der Handwerkskammer Cottbus dreizehn französische Handwerker im Spreewald zu einer Kahnfahrt. Sie verbindet eine zehnjährige Partnerschaft zwischen der Handwerkskammer des Jura in Lons le Saunier und der Handwerkskammer Cottbus. Vorstandsmitglied Gerald Krüger, Elektroinstallateurmeister aus Bestensee: "Unsere deutsch-französische Zusammenarbeit ist mit jeder Unternehmerreise, der Beteiligung an den Handwerkerausstellungen oder den vielen Jugendaustauschprojekten gewachsen. Daraus sind auch persönliche Freundschaften entstanden, die ein Zusammenrücken der Menschen beider Länder ermöglichen."

 

 

Bild für Relaunch 2017

Michel Havasi

Pressearbeit

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-200
Telefax 0355 7835-283
havasi--at--hwk-cottbus.de