Fleischhauer

Handwerk setzt Akzente in der Glasfasertechnologie

Innovatives und modernes Handwerk macht reibungslosen Datenverkehr möglich: Die G. Fleischhauer Ing.-Büro Cottbus GmbH unterstützt Unternehmen in ihrer Breitbandkommunikation und baut dabei auf ein hochmodernes System - das OTN-Konzept. "Open Transport Network" hilft große Strecken zu überbrücken und bietet Betrieben damit einen Datenaustausch auf technisch höchstem Niveau.

Das Besondere an der auch in Südbrandenburg eingesetzten Technik: Mit ihr ist sowohl eine Kommunikation via Ethernet/IP oder Telefon als auch per Video möglich - und das mit nur zwei Glasfaserkabeln. Damit bündelt OTN mehrere Dienste und bietet den Nutzern optimalen Datenkomfort. "Das Konzept wird besonders dort eingesetzt, wo in der betrieblichen Kommunikation und Datenübertragung größere Entfernungen abgedeckt werden müssen. Somit findet sich das System in der Industrie, im Bahn- oder Luftverkehr, aber auch im Bergbau", berichtet Wolfgang Noack, Geschäftsführer der G. Fleischhauer Ing.-Büro Cottbus GmbH.

Weite Wege überbrücken, das gilt auch für den Lausitzer Braunkohletagebau. Und so zählt die Vattenfall Europe Mining AG seit mehreren Jahren zu den Kunden des Cottbuser Ingenieurbüros. Das Energieunternehmen nutzt den großen Vorteil des auf Glasfasertechnologie basierenden Systems: Es ermöglicht eine ständige Überwachung des Arbeitsprozesses über eine Entfernung von 300 Kilometern hinweg und bezieht dabei alle fünf Tagebaue mit ein. Ob Bagger, Förderbrücke oder Wartungsdienst: Alle Einheiten sind durch OTN miteinander verbunden und das ermöglicht eine schnelle und effektive Fehlererkennung im Arbeitsprozess. Wolfgang Noack gibt ein Beispiel: "Tritt zum Beispiel auf einem Bagger oder an einer Bandanlage ein Fehler innerhalb dieses OTN-Systems auf und es kommt zu Störungen im Produktionsprozess, erfolgt umgehend eine Meldung an die Störungsbereitschaft und das Problem wird behoben."

Das Cottbuser Handwerksunternehmen ist in der Region das einzige, welches dieses Breitbandkommunikationssystem anbietet. Für seine langjährige Erfahrung und technische Ausrüstung auf dem Gebiet wurde der Betrieb vom Produkthersteller mit dem höchsten Status für Systemintegration zu OTN - dem "Ambassador" - zertifiziert.

Mitarbeiterin Relaunch 2017

Veronika Martin

Pressearbeit

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-105
Telefax 0355 7835-283
martin--at--hwk-cottbus.de

Bild f├╝r Relaunch 2017

Michel Havasi

Pressearbeit

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-200
Telefax 0355 7835-283
havasi--at--hwk-cottbus.de