HWK

Handwerker kassieren Geld für Wanderschaft

Kathrein Muschert, 24-jährige Holzbildhauerin aus der Nähe von Wittenberg und Simon Sonnet, 22-jähriger Zimmerer aus Karlsruhe sind noch zwei Jahre auf Wanderschaft. Sie hatten die Jahreswende in der Krabatmühle Schwarzkollm mit zwanzig weiteren Wandergesellen verlebt und ihr Wegegeld in der Handwerkskammer Cottbus in Empfang genommen.

Jetzt geht es weiter über Berlin nach Rügen. Simon Sonnet findet, dass die Wanderschaft eine schöne Gelegenheit ist, um nach der Lehre reisen und gleichzeitig seinen Beruf ausleben zu können.