Lex-Gewinner 2022 Handwerk
Andreas Franke

Handwerksbetriebe mit LEX-Gründerpreis ausgezeichnet

Fleischermeister Ralf Buder (2.v.l.) hat mit seinem Wildverarbeitungsbetrieb & Wildhandel den Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb LEX gewonnen. Platz 3 ging ebenfalls ans Handwerk. Im Dock³ in Spreetal (Landkreis Bautzen) wurden drei Preise für das „Beste Unternehmenskonzept“ vergeben.



1. Preis: Wildverarbeitungsbetrieb & Wildhandel Ralf Buder (Schenkendöbern)

Im Gewerbegebiet in Grano entsteht derzeit eine maßgeschneiderte Fertigungsstrecke, in der regionales Wildfleisch zu hochklassigen Wildspezialitäten mit zunächst drei, später fünf Mitarbeitern verarbeitet werden wird. Die Vermarktung erfolgt im direkten Vertrieb an Gewerbekunden, im wöchentlichen Werksverkauf, über den stationärem Handel (z.B. im Bioladen Schömmel in Cottbus) und den mobilem Handel auf Wochenmärkten und Messen (z.B. Wildoase Wünsch).



2. Preis: Morty´s Mysteries (Görlitz)

Bei den kooperativen Krimispielen löst eine Gruppe einen fiktiven Mordfall, in dem jede Person eine Rolle mit eigener Biografie und Geheimnissen einnimmt und die Person innerhalb der Gruppe entlarvt, die den Mord begangen hat. Die Spiele sind über jedes internetfähige Gerät von überall via klick & play und ohne Vorwissen spielbar. Detektiv Morty führt die Gruppe mit Echtzeithinweisen durch den Fall und lässt sie so in eine spannende Geschichte eintauchen.



3. Preis: Vemobi (Cottbus)

Vemobi steht für die Entwicklung eines Velomobils, das die Vorteile eines E-Bikes mit dem Komfort eines PKW kombiniert. Vorne hat das Vemobi zwei Räder, hinten eins. Die Fahrerin ist von einer schützenden Hülle mit einer elektrisch einfahrbaren Kuppel umgeben. Das Vemobi verfügt sogar über einen Stauraum. Wahlweise kann auch ein Kindersitz installiert werden. So ermöglicht das Vemobi bis zu zwei Passagieren bei jedem Wetter ökologischen Fahrspaß.

 Bereits zum 18. Mal fand in diesem Jahr der Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb (LEX) statt. Gemeinsam mit Partnern und Sponsoren unterstützt die Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. (WiL) auch im Jahr 2022 wieder Gründer und Nachfolger auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit.

Existenzgründer und Jungunternehmer, deren Gründung nicht länger als vier Jahre zurück liegt, waren aufgerufen, sich mit ihren Geschäftskonzepten zu bewerben.



 Ansprechpartner

Havasi goethe@foto-goethe.com

Michel Havasi
Pressearbeit

Telefon 0355 7835-200
Telefax 0355 7835-283
havasi--at--hwk-cottbus.de