www.handwerk.de

Hol Dir meinen Job - Aktion für Nachwuchs

Zwölf Junghandwerker suchen Nachfolger für ihre Lehrstelle. Sie sind überzeugt von ihren Berufen und möchten ihre Leidenschaft für das Handwerk weiterreichen. Möglichst vielen Interessierten den Staffelstab in die Hand zu geben, das ist das Ziel der Aktion, die das Handwerk gemeinsam mit den zwölf Protagonisten auf www.handwerk.de gestartet hat. Sie heißt "Abklatschen! Hol Dir meinen Job." Mit dabei ist Bäckerin Isabel Heider aus dem Kammerbezirk der Handwerkskammer Cottbus.

"Ich finde, dass sich zu wenige Jugendliche dafür interessieren, einen Beruf zu erlernen, wie ich ihn habe. Deswegen habe ich mich sehr darüber gefreut, an der Aktion für das Handwerk mitarbeiten zu dürfen", sagt Isabel Heider aus Niederlehme. In einem etwa zweiminütigen Film stellt auch sie ihren Traumberuf vor und möchte damit potenzielle Nachfolger ermutigen, in ihre Fußstapfen zu treten.

Ein Zimmerer, ein Gerüstbauer, eine Mechatronikerin für Kältetechnik, ein Karosseriebauer, eine Bootsbauerin, eine Technische Modellbauerin, ein Maßschneider, ein Fleischer, eine Bäckerin, eine Friseurin, eine Orthopädieschuhmacherin und ein Orgel- und Harmoniumbauer standen im Kameralicht. Die zwölf jungen Frauen und Männer repräsentieren durch ihre unterschiedlichen Berufe die Bandbreite des Handwerks, von traditionell bis modern, von kreativ bis technisch.

Isabel Heider ist eine der zwölf Junghandwerker. Sie will Jugendliche motivieren, als Auszubildende im Bäckerhandwerk in ihre Fußstapfen zu treten – ob direkt in ihrem Betrieb oder in Bäckereien in ganz Deutschland. Lust mit den Händen etwas zu erschaffen, im Team arbeiten, ein Lächeln der Kunden, denen das Brot schmeckt: Isabel Heider liebt die Vielseitigkeit.

Durch ihre Ausbildung weiß die 22-Jährige, dass es sich lohnt, die Nacht zum Tag zu machen: "Du siehst mehr Sonnenaufgänge als jeder andere und bist stolz darauf, was du für gute Produkte geschaffen hast."

Jeder der zwölf Junghandwerker zeigt in den Videos auf sympathische Weise, welche Eigenschaften für seinen Beruf wichtig sind und wie der Beruf sein Leben prägt. Die Videos sind auf www.handwerk.de/holdirmeinenjob , der Facebook-Seite des Handwerks und auf YouTube zu sehen.

Alle Lehrstellen auf www.facebook.com/azubiflash

Veronika Martin

Pressearbeit

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-105
Telefax 0355 7835-283
martin--at--hwk-cottbus.de