HWK Cottbus

HWK verleiht erstmals Platin an Handwerksmeisterin

Herrenschneiderin machte vor 70 Jahren ihren Meisterabschluss

Am 17. August feiert Irene Neubert aus Doberlug-Kirchhain ihren 95. Geburtstag. Zu diesem besonderen Anlass bekommt sie nicht nur von Familie und Freunden Besuch, auch die Handwerkskammer Cottbus (HWK) überreicht ein besonderes Geschenk: einen Meisterbrief in Platin, um ihren Verdienst im Handwerk zu würdigen.

Vor 70 Jahren legte Irene Neubert ihre Meisterprüfung im Herrenschneiderhandwerk ab. Der Platin-Meisterbrief wird erstmals verliehen. 

Irene Neubert wurde als älteste Tochter von drei Kindern des Schneidermeisters Alfred Lubiger geboren. Die Schneiderei sollte ursprünglich ihr Bruder übernehmen, der ist jedoch im Krieg gefallen. "Eigentlich wollte ich im Büro arbeiten, doch mein Vater hat festgelegt, dass ich Herrenschneiderin werde. Damals hat man gemacht, was gesagt wurde. Mit fünf Jahren ging ich schon zur Schule und mit 16 stand ich in der Ausbildung bei meinem Vater", erinnert sich Irene Neubert. Am 17. November 1947 legte sie mit 25 Jahren ihre Meisterprüfung im Herrenschneiderhandwerk ab. Nach dem Tod ihres Vaters übernahm sie 1954 das Geschäft und fertigte Anzüge, Kostüme oder Mäntel für Kunden aus Doberlug-Kirchhain und der Umgebung.

Das war besonders nach dem Krieg nicht so einfach, denn Material war auch für das Schneiderhandwerk knapp. Da es kaum Stoffe zu kaufen gab, wurden Kleidungsstücke sogar aus russischen Uniformen hergestellt. An diese Zeit erinnert sich auch Walter Mudlagk. Er erlernte mit 15 Jahren als erster Lehrling bei der Jubilarin den Beruf des Herrenschneiders. "Sie war eine Meisterin von erster Qualität, die sehr kollegial aber auch energisch sein konnte. Sie hat für mich meinen ersten Anzug geschneidert und mich mit ihrer Qualität angespornt", erzählt der 85-jährige Walter Mudlagk.

Den ersten Platin-Meisterbrief der Handwerkskammer Cottbus übergeben Peter Dreißig, Präsident der Handwerkskammer Cottbus, und Bodo Broszinski, Bürgermeister der Stadt Doberlug-Kirchhain, gemeinsam an Irene Neubert.

Termin:

Donnerstag, 17. August, 13 Uhr
Stein's Bier- und Weinstuben
Hauptstraße 78, 03253 Doberlug-Kirchhain