Tischlerei Behrendt

IHK und HWK präsentieren regionale Daten zum Standort Südbrandenburg

Der aktuelle „Zahlenspiegel 2015/2016“ zur Wirtschaftsentwicklung in Südbrandenburg ist ab sofort kostenlos erhältlich. Die gemeinsam von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus und der Handwerkskammer (HWK) Cottbus herausgegebene Broschüre fasst grundlegende Daten und Statistiken zum Standort Südbrandenburg zusammen.

Unter den Rubriken Bevölkerung und Beschäftigung, Wirtschaft, Handel, Infrastruktur und Verkehr, Energie sowie Bildung sind relevante Informationen zu den weichen und harten Standortfaktoren der Region aufbereitet.

So belegen die Statistiken, dass in Südbrandenburg fast 10.000 Unternehmen in den kommenden Jahren einen Firmennachfolger benötigen. Eine Übersicht der Steuereinnahmen und Schulden nach Landkreisen ist ebenso enthalten wie eine Liste der Gewerbe- und Grundsteuerhebesätze in ausgewählten Gebietskörperschaften der Region. Der Leser erfährt, wie sich das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in der Region Südbrandenburg entwickelt hat oder wie sich der Außenwirtschaftsumsatz in Höhe von 894 Millionen Euro im Jahr 2014 zusammensetzt.

„Die Daten belegen einerseits die gute wirtschaftliche Entwicklung unserer Region und zeigen andererseits, wo Handlungsbedarf besteht – beispielsweise bei der Bewältigung des Generationswechsels in den Unternehmen, der Stärkung des Exportgeschäfts oder bei allen Fragen, die mit der Energiewende zusammenhängen“, erklärt IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Wolfgang Krüger.

„Der Zahlenspiegel ermöglicht einen gesamtwirtschaftlichen Blick auf über 44.000 Unternehmen aus Handwerk, Industrie, Dienstleistung und Handel. Sie alle stehen vor der Herausforderung, sich auf den Bevölkerungsrückgang einzustellen. Denn allein die Schulabgängerzahlen haben sich seit 1999 mehr als halbiert. Dieser Trend ist nicht umkehrbar. Besonders die Branchen Bau- und Ausbaugewerbe aber auch Dienstleistungen suchen dringend Personal, das sie gern selbst ausbilden würden“, erläutert Knut Deutscher, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Cottbus.

Mitarbeiterin Relaunch 2017

Veronika Martin

Pressearbeit

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-105
Telefax 0355 7835-283
martin--at--hwk-cottbus.de