handwerk.de

Imagekampagne für alle

So können Sie die Materialien regionalisieren

In unserer Serie „Infos für Betriebe“ möchten wir dafür sorgen, dass Sie und Ihr Betrieb direkt und ganz persönlich noch mehr von der Imagekampagne profitieren. So nutzen sie die Materialien.

Veronika Martin
Pressearbeit

Telefon 0355 7835-105
Telefax 0355 7835-283
martin--at--hwk-cottbus.de



Schritt 1:
Anmeldung im Werbemittelportal: www.werbemittel/handwerk.de
Das Werbemittelportal steht Ihnen und Ihren Mitarbeitern kostenlos zur Verfügung. Mit Ihrem Vor- und Zunamen und Ihrer E-Mail-Adresse können Sie sich registrieren. Sobald Sie ein Passwort vergeben haben, können Sie loslegen.

Schritt 1
handwerk.de



Schritt 2:
Auswahl des Werbemittels
Wenn Sie im Werbemittelportal eingeloggt sind, wählen Sie oben in der Kopfzeile die Kategorie „Werbemittel“ aus. Klicken Sie auf „Motivauswahl (Print & Web)“.

Schritt 2



Schritt 3:
Auswahl des Themas
Wählen Sie unter „Thema“ die Kategorie „Imagekampagne 2017“ aus. Hier finden Sie aufgeteilt auf mehrere Seiten (siehe ganz unten) die Motive mit den frechen Sprüchen zum Motto #einfachmachen. Es gibt viele weitere Motive, so etwa für „Meisterfeiern“ und den „Tag des Handwerks“.

Schritt 3
handwerk.de



Schritt 4:
Auswahl des Verwendungszwecks
Wählen Sie unter „Verwendungszwecke“ das Format „Plakat“ aus. Wenn Sie anschließend auf das blaue Feld „Werbemittel suchen“ klicken, werden Ihnen auf mehreren Seiten unterschiedliche Plakate angezeigt. Es gibt Plakate im Hoch- und Querformat und in verschiedenen Größen.

Schritt 4
handwerk.de



Schritt 5:
Individualisierung des Plakats
Klicken Sie auf das Plakat, das Ihnen am besten gefällt. Oben rechts können Sie Ihr Logo als Bilddatei (JPG-Format) hochladen. Unter „URL“ können Sie die Adresse Ihrer Homepage einfügen. Anschließend wählen Sie unter „Größe“ aus, welches Format das Plakat haben soll. Zum Schluss können Sie sich die Datei in der Vorschau anschauen.

Schritt 5
handwerk.de



Schritt 6:
Herunterladen des Plakats
Wenn Sie zufrieden sind, laden Sie das fertige Plakat als JPG oder PDF herunter. Das PDF-Dateiformat ist optimal, wenn Sie das Plakat im Copy-Shop groß und in Farbe ausdrucken lassen wollen. Dafür speichern Sie das PDF am besten auf einem USB-Stick. Der Ausdruck eines farbigen Plakats im A3-Format kostet etwa 2 Euro, im A-1-Format circa 15 Euro.

Schritt 6
handwerk.de