HWK Cottbus

Junge Norweger sammeln Erfahrungen in Lausitzer Handwerksbetrieben

1.500 Kilometer sind sieben junge Norweger gereist, um ein Praktikum in Cottbuser Handwerksbetrieben zu machen. Die jungen Leute aus den Gewerken Elektronik, Fahrzeuglackierer, Mechatronik möchten im Ausland neue Erfahrungen sammeln, praktisch aber auch kulturell. 

Während des Aufenthaltes in Cottbus haben die Jugendlichen einen kleinen Sprachkurs sowie ein zehntägiges Praktikum. Dazu bereichert ein Kulturprogramm mit dem Ausflug nach Berlin, Besichtigung des Braunkohletagebaus, Tropical Island und eine Radtour durch Cottbus ihre Reise. Diese 3-wöchigen Austausche werden nun schon seit zwölf Jahren gemeinsam mit der weiterführenden Schule aus Steinkjer durchgeführt. Bisher haben 192 Auszubildende diese Chance an einem solchen Projekt teilzunehmen, wahrgenommen.

Bild Rene Grund

Rene Grund

Mobilitätsberater

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-134
Telefax 0355 7835-284
grund--at--hwk-cottbus.de