Marco2811 - Fotolia

Kammer berät Firmen zur Auftragsakquise im Ausland

Aktion "Winterzeit ist Außenwirtschaftszeit" läuft ab Januar

Handwerksbetriebe, die Geschäfte im Ausland machen wollen, können sich darauf gezielt vorbereiten. Unterstützt werden sie dabei von der Handwerkskammer Cottbus (HWK). Diese führt ab dem 8. Januar bereits zum dritten Mal die Aktion "Winterzeit ist Außenwirtschaftszeit" durch.

Dabei haben Unternehmer die Möglichkeit, sich für zehn Beratungsangebote rund um die Themen Auftragsakquise, Fördermöglichkeiten sowie rechtliche Aspekte in anderen Ländern anzumelden.

"Der Schwerpunkt unserer Aktion liegt auf einem langsamen und umsichtigen Einstieg ins Auslandsgeschäft. Dabei geht es hauptsächlich um Fragen rund um die Kooperationen mit ausländischen Firmen sowie die sichere Umsetzung von zeitlich begrenzten Dienstleistungen in Europa", erläutert Olaf Lindner, Außenwirtschaftsberater der HWK, das Konzept der Aktion. "Da die Wintermonate erfahrungsgemäß für die südbrandenburgischen Handwerksbetriebe weniger Aufträge bereithalten, bietet sich diese Zeit optimal für Gruppenberatungen an."

Starten wird die Veranstaltungsreihe mit dem Thema "Der Aufbau Ihres Auslandsgeschäftes - Schritt für Schritt" am 8. Januar 2013. In den weiteren Beratungen erhalten die Teilnehmer unter anderem Tipps, wie und wo sie selbst einen passenden Absatzmarkt für ihr Gewerk finden. Dabei geht es auch um rechtliche Aspekte, die bei der Tätigkeit im jeweiligen Land beachtet werden müssen. Schwerpunktländer sind hierbei neben der Schweiz vor allem die Zielmärkte Skandinavien und Polen.

"Interessierte, die sich für einen der Termine anmelden möchten, sollten dies frühzeitig tun. Pro Angebot stehen acht Plätze zur Verfügung. Damit können wir den Teilnehmern gute Beratungsbedingungen anbieten und auf jeden einzelnen gezielt eingehen", erklärt Olaf Lindner.

Eine Übersicht aller zehn Veranstaltungstermine, die für die Handwerker kostenlos sind, finden Interessierte hier .

Hintergrund:

Die Handwerkskammer Cottbus führt ganzjährig kostenlose Workshops und Gruppenberatungen für die südbrandenburgischen Handwerksbetriebe durch.

Hierbei geht es unter anderem um die Themen Betriebswirtschaft, Recht, Energie und Umwelt sowie Außenwirtschaft. Mehr Informationen zu den vielfältigen Beratungsangeboten gibt es unter der Rubrik Beratung.