deGut

KfW-Award GründerChampions 2013

Einmal jährlich zeichnet die KfW-Bankengruppe 16 Unternehmen als GründerChampion aus. Teilnehmen können Start-ups, die nach dem 31. Dezember 2007 gegründet wurden.

Eine erfahrene Jury beurteilt die Innovation des Produktes oder der Dienstleistung, dabei wird Wert gelegt auf kreative und nachhaltige Geschäftsideen mit gesellschaftlichem Nutzen. Maßgeblich ist auch, wie umweltbewusst die Unternehmensidee umgesetzt ist und ob damit Arbeits- und Ausbildungsplätze geschaffen oder erhalten werden.

Prämiert wird je ein Unternehmen aus jedem Bundesland. Alle Landessieger qualifizieren sich zusätzlich für den Bundessieg in den Kategorien „Innovation“, „Gesellschaftliche Verantwortung“ und „Kreativwirtschaft“. Dieser ist mit einem Preisgeld in Höhe von je 6.000 Euro verbunden.

Alle Gewinner werden vom 24. bis 26. Oktober 2013 nach Berlin eingeladen. Die feierliche Auszeichnung findet im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie statt. Einige Preisträger haben Gelegenheit, sich auf den Deutschen Gründer- und Unternehmertagen (deGUT) vorzustellen und erhalten Unterstützung von einer Kommunikationsagentur bei der Pressearbeit zu ihrem Sieg.

Die Teilnahme ist bis zum 1. August 2013 möglich. Alle Informationen und ein Online-Bewerbungsformular finden sich unter www.degut.de/

degut_logo_300dpi_4c
deGut