Paula Carstensten Moll Cup 2018
Stefan Staindl

Konditorin Paula Carstensen siegt mit Superheld Groot

Moll-Cup Gewinnerin aus Luckau

Nachwuchskonditorin Paula Carstensen überzeugte beim Moll Cup und erreichte den 1. Platz. Sie hatte sich für die Marvel-Figur „Groot“ entschieden. Das baumähnliche Pflanzenmännchen platzierte sie auf einem Schokoladengerüst inmitten der Torte.

Das Dessert wurde von ihr in der Form von selbst gestalteten Äpfeln und Astverzweigungen präsentiert. Die Jury war sich einig, dass damit geschmacklich und handwerklich die beste Arbeit vorliegt. Die 22-jährige, die in der Luckauer Konditorei René Klinkmüller ausgebildet wird, konnte gegenüber 11 weiteren Kandidaten aus der gesamten Bundesrepublik überzeugen. Ganze zwei Tage hatte sie Zeit, um eine Torte als Schaustück sowie 36 Pralinen und ein Dessert zum Thema „Superhelden“ zu kreieren. Die Gewinnerin kann sich über eine 14-tägige  Kalifornien-Rundreise inklusive einer Besichtigung der Mandelplantagen freuen.



Paula Carstensten Moll Cup 2018
Stefan Staindl

Der 5. Moll Marzipan Cup fand vom 13.-16. September 2018 in Berlin statt.

Er ist ein exklusiver Wettbewerb für motivierte Auszubildende des Konditoren- und Bäckerhandwerks. Der Wettbewerb wird von der Moll Marzipan GmbH in Zusammenarbeit mit der Konditoren-Innung Berlin ausgeschrieben. Teilnahmeberechtigt waren alle Auszubildenden ab dem 2. Lehrjahr des Konditoren- und Backhandwerks sowie Köche. Die Bewerber mussten im Vorfeld eine Skizze für die Kleintorte und das Dekorstück einreichen.

www.moll-marzipan.de/aktuelles/moll-marzipan-cup