Walter Schönenbröcher

"Lehrling des Monats" ist der Mann für`s Grobe und Große

Kein Mann für das Büro: Ramon Grubel aus Königs Wusterhausen will sich im Beruf körperlich betätigen und etwas mit seinen Händen schaffen. Die Ausbildung zum Maurer, die er derzeit beim Bauunternehmen Mascher in Märkisch Buchholz absolviert, ist daher genau das Richtige. Die Handwerkskammer Cottbus (HWK) und das Versorgungswerk der Handwerkskammer Cottbus e.V. zeichnen ihn im Februar als "Lehrling des Monats" aus.

Termin:
Freitag, 13. Februar, 13 Uhr
Bauunternehmen Mascher
Birkholzer Weg 7, 15748 Märkisch Buchholz

Direkt nach der Schule hatte Ramon Grubel schon einmal eine überbetriebliche Lehre zum Maurer begonnen. "Damals war ich zu jung, zu unerfahren und fand es auch langweilig", berichtet der Auszubildende. Einige Jahre später hat er einen zweiten Anfang gewagt und ist sehr zufrieden mit seiner Wahl. "Beim Bauunternehmen Mascher habe ich wechselnde Baustellen und Aufgaben, die mir Spaß machen. Es ist genau das, was ich machen will", sagt der heute 28-Jährige.

Davon ist auch sein Chef, Maurermeister Harald Mascher überzeugt: "Ramon Grubel hat ein halbes Jahr bei uns getestet, ob die Arbeit zu ihm passt. Über seinen Wunsch, eine Ausbildung anzuschließen, habe ich mich gefreut", so der Inhaber des Bauunternehmens.  "Mit seiner Arbeit bin ich zufrieden und auch mit den Kollegen versteht er sich gut", lobt Harald Mascher.

Neben der Abwechslung, ist es die Arbeit an der frischen Luft, die Ramon Grubel besonders gefällt. "Ein Bürojob wäre für mich nie in Frage gekommen, ich möchte draußen sein und mich bewegen." Der Vater einer kleinen Tochter hat seine Fähigkeiten gut erkannt:  "Am liebsten sind mir Betonarbeiten für Fundamente oder auch das Putzen. Kleinteilige, knifflige Trockenbauarbeiten liegen mir eher nicht so", gibt der "Lehrling des Monats" zu.

Im Kammerbezirk der HWK Cottbus stehen die Chancen, diesen Beruf zu erlernen, in diesem Jahr besonders gut: Bereits 20 freie Lehrstellen zum Maurer finden Jugendliche in der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer unter www.hwk-cottbus.de/lehrstellen

Ein Video zum Maurer gibt es auf unserem YouTube-Kanal .

Über den Beruf:
Das Maurerhandwerk bietet weitaus mehr Aufgaben, als Stein auf Stein zu setzen. Technisches Verständnis wird von den Lehrlingen genauso erwartet wie der Umgang mit natürlichen und künstlichen Baumaterialien. Richtiges Dämmen und der Schutz von Gebäuden vor Feuchtigkeit sind ebenfalls Bestandteil dieses traditionellen Handwerks.

Weitere Informationen gibt es unter www.facebook.com/azubiflash

Bild für Relaunch 2017

Michel Havasi

Pressearbeit

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-200
Telefax 0355 7835-283
havasi--at--hwk-cottbus.de