Meisterbonus im Handwerk in Brandenburg
contrastwerkstatt - Fotolia

Meisterbonus für neue Handwerksmeister

Allgemeines

Auch 2019 wird der vom Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg im Jahr 2018 eingeführte Meisterbonus weitergeführt. 111 erfolgreiche Meister aus Südbrandenburg erhielten im vergangenen Jahr  den Meisterbonus Brandenburg in Höhe von je 1.500 Euro. Er ist eine finanzielle Anerkennung für die bestandene Meisterprüfung im Land Brandenburg.

Anträge für den Meisterbonus Brandenburg 2019 können gestellt werden! Handwerksmeister müssen dazu bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Antragsberechtigt sind Meisterinnen und Meister, die nachweisen können, dass sie…

  • ihre Meisterprüfung zwischen dem 1. Dezember 2018 und 31. Dezember 2019 bestanden haben,
  • ihren Hauptwohnsitz/Beschäftigungsort im Land Brandenburg haben und
  • an einer Existenzgründungs- und Nachfolgeberatung im Land Brandenburg teilgenommen haben.

Ansprechpartner

Christina Lukas
Assistentin Wirtschaftsförderung/Fachkräftesicherung

Telefon 0355 7835-153
Telefax 0355 7835-284
lukas--at--hwk-cottbus.de



 Bildungsangebote

In unseren Bildungsstätten werden die Meister von morgen aus- und weitergebildet. Hier finden Sie unsere Angebote.

Fragen und Antworten zum Meisterbonus



Was wird gefördert?

Der erfolgreiche Abschluss von Meisterprüfungen im Handwerk.



 Meisterinfoabende

Fachleute und Dozenten informieren über Meisterlehrgänge, Meisterausbildung Inhalte und Prüfungen.

Sie erfahren alles zu der Finanzierungsmöglichkeit über das Aufstiegs-BAföG und was Sie bei Ihrem Versicherungsstatus während der Meisterausbildung beachten müssen. Die Co.-Finanzierung durch den Arbeitgeber und rechtliche Hinweise bei Vertragsunterbrechung werden ebenfalls thematisiert und auf Ihre persönlichen, speziellen Fragen eingegangen. 

www.hwk-cottbus.de/zukunft

Verfahren

Die genauen Zuwendungsvoraussetzungen und zu erbringenden Nachweise entnehmen Sie bitte dem Antragsformular und dem Merkblatt .

Bei der Antragsstellung sind wir Ihnen gern behilflich.



Christina Lukas
Assistentin Wirtschaftsförderung/Fachkräftesicherung

Telefon 0355 7835-153
Telefax 0355 7835-284
lukas--at--hwk-cottbus.de

Weitere Fördermöglichkeiten

Meistergründungsprämie

Das Land Brandenburg bietet mit der Meistergründungsprämie 8.700 Euro für nachgewiesene Ausgaben. Noch einmal kommen 3.300 Euro hinzu, wenn ein Arbeits- bzw. Ausbildungsplatz geschaffen wird. Beantragt werden kann die Prämie, wenn der Schritt in die Unternehmensgründung nach der Meister-Qualifikation innerhalb der drei folgenden Jahre stattfindet.



Aufstiegs-BAföG

Sie streben eine Weiterbildung zum Handwerksmeister oder zum geprüften Betriebswirt nach Handwerksordnung an? Nutzen Sie die Förderung von bis zu 64 Prozent durch das Aufstiegs-BAföG. Gefördert werden bei Vollzeit- und Teilzeit-Maßnahmen die Lehrgangs- und Prüfungsgebühren. Diese sind unabhängig vom Einkommen und Vermögen.