Steffen Rasche

Mit Faible für Technik zum "Lehrling des Monats" Juni

Für Technik und Autos hat sich Stefan Scholz schon immer begeistert, so dass eine Lehre zum Kraftfahrzeugmechatroniker auf der Hand lag. Bei der ASS Automobil-Service GmbH in Senftenberg absolviert der 26-Jährige seine Ausbildung im dritten Lehrjahr und überzeugt mit besten Noten in Theorie und Praxis.

Von der Handwerkskammer Cottbus (HWK) und dem Versorgungswerk der Handwerkskammer Cottbus e.V. wird Stefan Scholz als "Lehrling des Monats" geehrt.

Termin:
Mittwoch, 25. Juni, 10.30 Uhr
ASS Automobil-Service-GmbH
Knappenstraße 2, 01968 Senftenberg

Nach seinem Abitur hat sich der gebürtige Hoyerswerdaer zunächst für die akademische Laufbahn entschieden: "Ich habe ein Studium für Produktionstechnik und Maschinenbau begonnen, aber schnell festgestellt, dass es dabei nur um die Theorie ging", sagt Stefan Scholz. "Da mir der praktische Teil fehlte und ich mich schon immer für Autos begeistert habe, lag dann eine Berufsausbildung nahe", ergänzt der angehende Kfz-Mechatroniker. Neben seiner Arbeitsstelle lockten den jungen Mann auch der See und günstige Mieten in seine neue Wahlheimat Senftenberg.

Mittlerweile ist der 26-Jährige im dritten Lehrjahr und hat sich bisher so viele Fertigkeiten angeeignet, dass sein Ausbilder Torsten Stenzel schwärmt: "Stefan ist gewissenhaft, man kann sich voll und ganz auf ihn verlassen", sagt der Kraftfahrzeugtechnikermeister und Werkstattleiter der ASS Automobil- Service GmbH. "Zudem ist er vorausschauend und besitzt eine Auffassungsgabe, die ihm in Theorie und Praxis Bestnoten verschafft", ergänzt Torsten Stenzel.

Auch Stefan Scholz ist mit seiner Entscheidung, eine Lehre im Handwerk zu beginnen, zufrieden: "In meiner Ausbildung komme ich gut zurecht, ich muss kaum zusätzlich lernen", resümiert der "Lehrling des Monats" Juni. Wie es nach seiner Gesellenprüfung weiter geht, weiß er allerdings noch nicht genau. "Ich werde schauen, welche Möglichkeiten es im Betrieb gibt – für Fortbildungen und zusätzliche Qualifikationen bin ich immer offen."

Mitarbeiterin Relaunch 2017

Veronika Martin

Pressearbeit

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-105
Telefax 0355 7835-283
martin--at--hwk-cottbus.de