Hans - pixabay

Motorkettensägenschein - Kettensägenschein

Kettensägenschein - Weiterbildung Holzbe- und -verarbeitung



Die Motorkettensäge ist ein weit verbreitetes Arbeitsgerät. Sie wird von Profis wie auch zunehmend von "Hobbysägern", z.B. zur Brennholzaufarbeitung genutzt. Mit Recht zählen die Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaft sowie die Unfallkassen die Arbeit mit der Motorkettensäge zu den "gefährlichen Arbeiten". Wer die Risiken und Gefahren kennt, kann sie vermindern, besser: vermeiden.

Die fachgerechte Handhabung einer in jeder Hinsicht voll einsatzbereiten Motorkettensäge trägt dazu bei, dass körper- und gesundheitsschonend gearbeitet werden kann. Entgegen des verbreiteten 1-Tages-Workshops berechtigt Sie dieser Schein, bundesweit Baumfällarbeiten durchzuführen und nicht nur liegende Bäume auszuästen. Die Anerkennung bei der Forstwirtschaft ist gewährleistet.

Was sind die Inhalte des Motorkettensäge-Scheins?

  • Arbeitsschutz
  • Arbeitsgeräte und Maschinen
  • Arbeitstechniken und Arbeitsverfahren
  • Praktische Unterweisung

Wie lange dauert der Motorkettensäge-Scheins?

Die Weiterbildung Sicherer Umgang mit Motorkettensägen umfasst 40 Unterrichtsstunden.

Termine des Motorkettensäge-Scheins?

Was kostet der Motorkettensäge-Scheins?

Die Kosten für die Weiterbildung Sicherer Umgang mit Motorkettensägen belaufen sich auf 389,00 Euro.

Es ist möglich, für den Kurs "Sicheres Arbeiten an Holzbearbeitungmaschinen" 50% Förderung zu erhalten - wir beraten Sie gern.

Schulungsort der Weiterbildung

Lehrbauhof Großräschen
Werner-Seelenbinder-Str. 24
01983 Großräschen

Beratung und Anmeldung

Johannes Mattner | Telefon 0355 7835-262| bildung@hwk-cottbus.de

zur direkten Online-Anmeldung "Motorkettensäge-Schein"



Johannes Mattner

Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-555
Telefax 0355 7835-315
j.mattner--at--hwk-cottbus.de

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0171 5534398