Rechnungsprüfungsausschuss 2016 bis 2021
Foto Goethe

Rechnungsprüfungsausschuss

Der Ausschuss - bestehend aus Arbeitgebern und Arbeitnehmern - trifft sich zu drei Beratungen im Jahr, um die Entwicklung der Einnahmen und Ausgaben der Handwerkskammer Cottbus zu begleiten und zu kontrollieren. Seine Prüfungen erstrecken sich auf die Einhaltung der Vorschriften und Grundsätze der Haushalts- und Wirtschaftsprüfung innerhalb der Handwerkskammer sowie eine jährliche Kassen- und Belegprüfung. Dabei wird auch die jährliche Prüfung durch die Wirtschaftsprüfgesellschaft ausgewertet.

Die gewonnenen Erkenntnisse werden im Rahmen eines Berichtes in den Vollversammlungen vorgestellt.

Die in der Vollversammlung am 30. Juni 2016 gewählten Mitglieder sowie Stellvertreter des Rechnungsprüfungsausschusses sind:

  • Maschinenbauermeister Kurt Klinkmüller
  • Tischlermeister Guntram Bialas
  • Fachkraft für Arbeitssicherheitk Carsten Richter (Arbeitnehmer)
  • Steinmetz- und Steinbildhauermeister Maik Brunzel (Stellvertr.)
  • Raumausstattermeister Frieder Kottusch (Stellvertr.)