HWK Cottbus

Schmackhafter Auftakt für die Handwerkermesse

Der Countdown für die Handwerkermesse läuft. Am 28. und 29. Januar öffnen sich die Tore der Cottbuser Messehallen für die Besucher täglich von 9 bis 17 Uhr. Bei der Pressekonferenz bekamen die Journalisten einen kleinen Eindruck, was bei der Leistungsschau gezeigt wird.

Insgesamt 295 Aussteller aus der Region und aus neun weiteren Bundesländern haben sich für die Messe angemeldet. Hinzu kommen Firmen aus Polen und Tschechien. 48 Aussteller beteiligen sich erstmals an der Handwerkermesse.

Wer wissen will, wie man Brötchen und Wurst herstellt, ist in Halle 1 genau richtig. Dort lassen sich Bäcker und Fleischer hautnah über die Schulter schauen. In der gläsernen Bäckerei und Fleischerei zeigen die Meister, wie die Produkte in Handarbeit entstehen. Wer dabei Hunger bekommt, kann sich an den Ständen stärken. Erste Kostproben wurden an die Journalisten bei der Presskonferenz verteilt.

Am Samstag und Sonntag werden auch wieder die beliebten Publikumswettbewerbe durchgeführt. Quark-(Sahne)-Torten und Knacker können in Halle 1 probiert werden. Am Stand der Bauinnung wiederum können Besucher ihre Fähigkeiten beim Maurern unter Beweis stellen. So sollen vorallem junge Menschen angezogen werden. Das Bauhandwerk sucht händeringend Nachwuchs.

Alle weiteren Informationen, Hinweise ut Anfahrt, Preise usw. gibt es im Internet unter www.handwerkerausstellung.de

PK Handwerkermesse 2017
HWK Cottbus

Mitarbeiterin Relaunch 2017

Veronika Martin

Pressearbeit

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-105
Telefax 0355 7835-283
martin--at--hwk-cottbus.de

Bild für Relaunch 2017

Michel Havasi

Pressearbeit

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-200
Telefax 0355 7835-283
havasi--at--hwk-cottbus.de