Energie
Sunny-studio_shutterstock

Seminar Raumlufthygiene/Hygiene in raumlufttechnischen Anlagen

Es ist nachgewiesen, dass eine gute Raumlufthygiene die Gesundheit des Menschen positiv beeinflusst und das Infektionsrisiko erheblich herabsetzt. Da wir uns den Großteil unserer Zeit in geschlossenen Räumen aufhalten, ist es sehr wichtig durch moderne Technologien und neue Heizungs- und Lüftungssysteme unter Berücksichtigung der aktuellen Bautechniken die Bedingungen der Raumluft in Arbeits- und Wohngebäuden zu verbessern. In Gesetzes- und Regelwerken sind die Grundvoraussetzungen einer gesunden Raumluft teilweise festgelegt, doch ohne die praktischen Verfahren zur Messung der Raumlufthygiene oder Feststellung von Hygienemängeln werden die notwendigen Werte nicht erfüllt. Dieses Seminar vermittelt Ihnen alle notwendigen fachlichen und praktischen Kenntnisse rund um die Raumlufthygiene.

 

Wann findet die Weiterbildung statt?

Termin(e) Raumlufthygiene | Anmeldung

Wir koordinieren zur Zeit weitere Termine. Bekunden Sie ihr Interesse und wir melden uns sobald diese feststehen.

Johannes Mattner
Berater

Telefon 0355 7835-555
Telefax 0355 7835-315
j.mattner--at--hwk-cottbus.de

WhatsApp Beratung

Telefon 0171 5534398
Mobil 0171 5534398



Zielgruppe für die Weiterbildung "Raumlufthygiene/Hygiene in raumlufttechnischen Anlagen"

Dieses Seminar richtet sich an Handwerker im Gewerk Sanitär-Heizung-Klima sowie Planer, Architekten und Verantwortliche im Bereich der Gebäude-, Raumluft- und Küchentechnik. Ebenfalls richtet sich dieses Seminar an Betreiber von Hotels und gastronomischen Betrieben

 



Was sind die Inhalte der Weiterbildung "Raumlufthygiene/Hygiene in raumlufttechnischen Anlagen"?

Grundlagen der Hygiene
  • Historie der Raumlufthygiene
  • Grundlagen der Hygiene in der Lüftungstechnik
Anforderungen an Planung, Herstellung, Errichtung und Wartung von Raumlufttechnischen Anlagen
  • Hygienische Anforderungen bei Planung und Sanierung von RLT-Anlagen
  • Zusammenhänge und Hintergründe des Entstehens hygienischer Problemzonen und ihre Vermeidung
  • Aufbau und Funktion von RLT-Anlagen
  • Bauelemente von RLT-Anlagen in Zusammenhang mit der VDI 6022
  • Persönliche Schutzmaßnahmen
Medizinische Aspekte
  • Hygienische Anforderungen des menschlichen Körpers
  • Thermische Behaglichkeit
  • Befindlichkeitsstörungen
  • Mikrobiologische Kontaminationen und ihre Auswirkung auf den menschlichen Organismus
  • Orientierte Keimzahlbestimmung in RLT Anlagen
Maßgebende Rechtsvorschriften und technische Regelwerke
  • Infektionsschutzgesetz
  • Energieeinsparverordnung
  • Arbeitsstättenverordnung
  • DIN-Normen
  • VDI-Richtlinien
Technische Messverfahren
  • Druck
  • Temperatur
  • Luftfeuchtigkeit
  • Oberflächenstaub
Erkennen drohender, sowie bereits sichtbarer Hygienemängel
  • Techniken zur Erfassung mikrobiologischer Parameter
  • Orientierende Keimzahlbestimmung
  • Abklatschproben
  • Luftkeimmessung
Umsetzung in der Praxis
  • Hygieneinspektion nach VDI 6022
  • Instandhaltung und Instandsetzung nach VDI 6022
  • Wartung von RLT Anlagen



Wie lange dauert und was kostet die Weiterbildung?

Die Gesamtkosten für das Intensivseminar "Raumlufthygiene an RLT-Anlagen" belaufen sich auf 599,- Euro. Der Lehrgang dauert 16 Unterrichtsstunden.

Johannes Mattner
Berater

Telefon 0355 7835-555
Telefax 0355 7835-315
j.mattner--at--hwk-cottbus.de

WhatsApp Beratung

Telefon 0171 5534398
Mobil 0171 5534398



Wo findet das Intensivseminar statt?

Im Berufsbildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Cottbus.



 



Johannes Mattner HWK Cottbus
Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-555
Telefax 0355 7835-315
j.mattner--at--hwk-cottbus.de

Gräubig Foto Kliche

Elisa Kruschel

Beraterin

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-262
Telefax 0355 7835-315
kruschel--at--hwk-cottbus.de

Whatsapp
Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0171 5534398
Mobil 0171 5534398