HWK Cottbus

Stellenausschreibung Dozentin/en für das Gebäudereinigerhandwerk

Die Handwerkskammer Cottbus ist eine moderne, zukunfts- und dienstleistungsorientierte Interessenvertretung für die ca. 10.000 Handwerksunternehmen in Südbrandenburg. Neben den hoheitlichen Aufgaben und einem vielfältigem Beratungsangebot bietet die Kammer ein umfangreiches Angebot an Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten an.

Als Ausbilder für den betrieblichen und/oder theoretischen Teil der Fort- und Weiterbildung sind Sie erster Ansprechpartner für unsere Teilnehmer. Dabei vermitteln Sie Grundlagenkenntnisse Ihres Fachbereichs Gebäudereinigung. 

Ihr Profil

  • Erfahrung im Gebäudereinigerhandwerk erwünscht, idealerweise Meisterabschluss, gern auch Ingenieurstudium o.ä.
  • Sie haben die Ausbildereignungsprüfung erfolgreich absolviert
  • Ihre Arbeitsweise ist geprägt von hoher Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Qualitätsanspruch
  • Sie haben Lust Ihr Wissen weiter zu geben und arbeiten gern auch mit jungen Menschen zusammen
  • Sie sind freiberuflich tätig oder können im Rahmen einzelner Projekte gegen Vergütung von Ihrem Arbeitgeber frei gestellt werden
  • ebenfalls bringen Sie hohe kommunikative Fähigkeiten, Kooperationsbereitschaft und Durchsetzungsvermögen mit

Ihr Aufgabengebiet

Vermittlung der fachtheoretischen Kenntnisse in den folgenden Fächern:

  • Werkstoffkunde
    • Hauptbestandteile und Eigenschaften 
    • Anwendung und Lagerung der Reinigungs-, Pflege-, Behandlungs-, Desinfektions- und Schädlingsbekämpfungsmittel
  • Fachtechnologie
    • Art und Beschaffenheit sowie chemische und physikalische Verhaltensweisen der zu bearbeitenden Bau- und Werkstoffe und ihre Untergründe   
    • Oberflächenveränderung und –verunreinigung
    • Chemie, Biologie, Mikrobiologie und Bauphysik
    • Infektionen, Kontaminationen und Strahlungen
    • Geräte, Maschinen und Anlagen
  • Schutzbestimmungen
    • Berufsbezogene Vorschriften der Arbeitssicherheit und des Arbeitsschutzes 
    • Berufsbezogene Vorschriften des Hygienerechts, des Infektionsschutzgesetzes u.a.
    • Berufsbezogene Vorschriften des Umwelt-, insbesondere des Immissions- und Strahlenschutzes

Wie hoch ist der zeitliche Aufwand?

Der Stundenumfang für den kommenden Meistervorbereitungslehrgang umfasst ca. 96 h, welcher sich auf ein halbes Jahr verteilt. Der avesierte Zeitraum ist März bis September 2017.

Wir bieten Ihnen

  • ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielraum
  • ein modern bestens ausgestattetes Gebäudereiniger-Schulungszentrum
  • individuelle Entwicklungsmöglichkeiten
  • eine offene und kollegiale Unternehmenskultur
  • eine zeitnahe und angemessene Vergütung

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und Ihre Stärken in diesem Aufgabengebiet sehen, dann richten Sie Ihre Bewerbung an:

Lehrbauhof Großräschen
Frau Manuela Holder
Werner-Seelenbinder-Straße 24, 01983 Großräschen 
holder@hwk-cottbus.de

Rainer Glaser

Leiter Lehrbauhof Großräschen

Werner-Seelenbinder-Straße 24
01983 Großräschen
Telefon 035753 235-12
Telefax 035753 235-40
glaser--at--hwk-cottbus.de