privat

Teamgeist auf dem Spreewaldring

800 Meter lang  war die Herausforderung: erhöhter Puls, Geschwindigkeit und Begeisterung für 13 Jugendliche. Nahe der Autobahn A 13 und ca. 20 Minuten von Königs Wusterhausen entfernt liegt der Spreewaldring.

Dort starteten am vergangenen Wochenende die Azubis und Schüler zum Kartfahren, um sich den Grand Prix auf der Asphaltstrecke zu holen. Bereits zum zweiten Mal  hatte das Versorgungswerk, die Signal Iduna Versicherung und die Kreishandwerkerschaft Dahme-Spreewald zu diesem Event eingeladen, um Schüler für den Teamgeist und eine Zukunft im Handwerk zu begeistern. 

Siegerehrung Gokartwettbewerb KH LDS
privat