HWK Cottbus

Umweltsiegel für Cottbuser Dentallabor Schötz

Das Brandenburger Umweltsiegel steht für die geprüfte ökologische und nachhaltige Ausrichtung eines Handwerksbetriebes und wird für drei Jahre verliehen. Das Cottbuser Dentallabor Schötz hat die erneute Nachprüfung im November 2013 erfolgreich bestanden und arbeitet bereits seit 2004 nach den Richtlinien des Umweltsiegels.

Vor fast zehn Jahren übernahm Zahntechnikermeister Henry Schötz (44) das Labor. Auch nach 25 Jahren liebt er an seinem Beruf die filigrane und anspruchsvolle Arbeit jeder ganz individuellen Patientenversorgung.

2010 zog er mit seinem Team aus 12 Zahntechnikern und Angestellten in moderne Laborräume des neu gebauten Geschäftshauses in der Friedrich-Hebbel-Straße in Cottbus. Das Laborteam hat sich spezialisiert auf die Herstellung von implantatgetragenem Zahnersatz und ästhetische, kosmetische Korrekturen mit metallfreiem Zahnersatz.

Im Foto: Zahntechnikermeister Henry Schötz erklärt Umweltberater der Handwerkskammer Cottbus Axel Bernhardt die Feinheiten seines Berufes.

Logo Brandenburger Umweltsiegel
HWK Cottbus

Bild Axel Bernhardt

Axel Bernhardt

Technischer Berater

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-157
Telefax 0355 7835-284
bernhardt--at--hwk-cottbus.de