Vom Helfer zur Fachkraft

Informationsveranstaltung zur Anpassungsqualifizierung

Für viele Unternehmen in der Region wird es zunehmend schwieriger, gut ausgebildete und geeignete Fachkräfte zu finden. Deshalb suchen Betriebsinhaber immer öfter auch nach internen Lösungen: Mitarbeiter, die einen anderen Beruf gelernt haben und bisher nur bestimmte Aufgaben ausführen durften, können eine Anpassungsqualifizierung erhalten.

Vorgestellt wird die Anpassungsqualifizierung für die Berufe:
– Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
– Gerüstbauer
– Elektroniker
– Dachdecker

Grundlage ist  das Förderprogramm der Agentur für Arbeit zur Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter Arbeitnehmer (WeGebAU). Interessierte Handwerker sollten beachten, dass die Teilnehmer mindestens vier Jahre Berufserfahrung mitbringen.

Die Anmeldung zur Informationsveranstaltung kann via Telefon unter 0355 7835-555 oder per Email an bildung@hwk-cottbus.de erfolgen.

Termin:
Donnerstag, 27. Juli, 17 Uhr
Handwerkskammer Cottbus
Altmarkt 17, 03046 Cottbus



André Schellhase
Weiterbildung

Telefon 0355 7835-141
Telefax 0355 7835-315
schellhase--at--hwk-cottbus.de