Henner Damke - Fotolia

Warenverkäufe an Privatpersonen innerhalb der EU

Ab sofort können Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Cottbus auf ein weiteres kostenfreies Beratungsangebot ihres Außenwirtschaftsberaters zurückgreifen bzw. dieses in Form von Gruppen- oder Einzelberatungen anfordern.

Diesmal geht es um einen wichtigen und immer wieder nachgefragten Aspekt des Warenhandels in der EU -  Thema: „Warenverkäufe an Privatpersonen innerhalb der EU - Was muss ich als Handwerksunternehmen wissen und beachten?“ 

Die Teilnehmer an diesem Beratungsthema erhalten konkrete Informationen was bei Warenverkäufen an Privatpersonen in der EU grundsätzlich zu beachten ist, welche Verbringungsarten und Schwellenwerte es gibt und wie das Unternehmen aus Sicht der Umsatzsteuer und der Dokumentation agieren sollte. Die Beratung dauert ca. 90 Minuten und wird auch gern im Unternehmen durchgeführt.

Für die Buchung einer Beratung zu diesem Thema sowie zu weiteren Fragen der Außenwirtschaft Kontaktieren Sie einfach Ihren Außenwirtschaftsberater.