HWK Cottbus

Weihnachtsmarkt in Cottbus eröffnet

Mit dem traditionellen Stollenanschnitt der Lausitzer und Spreewälder Bäcker- und Konditoreninnung ist der Cottbuser Weihnachtsmarkt eröffnet worden. Der zehn Meter lange Butterstollen wurde von der Biobäckerei Schmidt, Inhaberin Diana Lewandowski, gebacken und von der Innung gesponsert.

Die gesamte Cottbuser Rathausspitze hatte sich auf der Bühne am Altmarkt versammelt, um den Stollen in Scheiben zu schneiden. Diese wurden an die Besucher verkauft. Der Erlös von knapp 300 Euro kommt dem Humanistischen Jugendwerk Cottbus e.V. zugute. Musikalisch untermauert wurde der Anschnitt vom Sachsendorfer Kinderchor.

Der Weihnachtsmarkt ist bis zum 23. Dezember geöffnet.