Meike Engels/Lausitzer Rundschau

Welzower Rösch Gruppe mit dem Agricola ausgezeichnet

Die Proschimer Rösch Gruppe ist mit dem landwirtschaftlichen Unternehmerpreis Agricola ausgezeichnet worden. Damit wurde neben dem wirtschaftlichen Agieren des Familienunternehmens, das Mitglied der Handwerkskammer Cottbus ist, auch der Einsatz für das soziale Leben und die Umwelt gewürdigt.

Der erste Platz bei dem Wettbewerb der brandenburgischen Volks- und Raiffeisenbanken für landwirtschaftliche Unternehmen ist mit 3500 Euro dotiert. Weit wichtiger als das Preisgeld wiege aber die öffentliche Anerkennung, sagte Petra Rösch gegenüber der Lausitzer Rundschau.

Das Familienunternehmen hat seine Geschäftsfelder in jeweils eigene GmbH gegliedert – neben der klassischen Agrar- also auch die Energie- und die Handels GmbH sowie die Landfleischerei in Proschim. Insgesamt mehr als 80 Beschäftigte arbeiten in den Unternehmen, die auch Fleischer, Mechaniker, Verkäufer und Landwirte ausbilden. (Quelle: Lausitzer Rundschau)

Im Bild: Bei der Verleihung des Agricola-Preises beim Landwirtschaftlichen Unternehmertag der Volksbanken Raiffeisenbanken in Brandenburg (v.l.n.r.): Frank H. Baer, Mitglied des Vorstands Volksbank Spree-Neiße eG sowie die Geschäftsführer der Rösch Agrar GmbH Petra Rösch und Hagen Rösch.

Bild für Relaunch 2017

Michel Havasi

Pressearbeit

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-200
Telefax 0355 7835-283
havasi--at--hwk-cottbus.de