WIFA-Flyer_Technologie_Theke_2022
pixabay

IT-Sicherheit im KMU

Technologie-Theke

Praxisnahe Sicherheitsmaßnahmen für KMU

In dieser Veranstaltungsreihe bringen wir Ihnen spezielle Themen der Digitalisierung nahe, präsentieren Erfolgsbeispiele aus der Praxis und zeigen Ihnen, wie Sie neue Technologien gewinnbringend in Ihrem Unternehmen einsetzen können. Zur Unterstützung Ihrer Projektideen informieren wir gleichzeitig über geeignete Umsetzungspartner und Fördermittel.

In gemütlicher Atmosphäre bieten wir Möglichkeiten mit potentiellen Partnern ins Gespräch zu kommen und neue Projekte anzuschieben.

Thema im Juni:
In Zeiten von Corona und Co hat auch das digitale Arbeiten an Fahrt aufgenommen.
Ob nun im Büro oder im Homeoffice: die Flut an Daten steigt und somit leider auch die Gefahr potenzieller Angriffe auf das Unternehmensnetzwerk.
Ob dabei nun direkt das Unternehmen oder aber der Mitarbeiter im Homeoffice angegriffen wird: der mögliche Schaden kann schnell die Existenz zerstören.
Wie kann sich der Betrieb nun schützen und welche Maßnahmen sollten ergriffen werden?
Lassen Sie sich über den notwendigen Grundschutz informieren und stellen Sie gern auch Fragen bzgl. möglicher Umsetzungsszenarien.

Mithilfe eines Tools können Sie Ihren eigenen Sicherheitsbedarf ermitteln und einen Aktionsplan erstellen.

Weitere Termine dieser Veranstaltungsreihe sind nachfolgend aufgeführt und finden jeweils von 17:00-19:00 Uhr statt. 

Wann: 07.06.2022 um 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Wo: Online-Veranstaltung

Referenten:
  • Marius Thielmann , Mobilreferent Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand
  • Roland Hallau , Komzet 4.0 Chemnitz

Veranstalter: Handwerkskammer Cottbus in Kooperation mit der Transferstelle für IT-Sicherheit Mittelstand (TISiM)