HWK Cottbus

25-jaehriges Jubilaeum: Innungen laden zum Sommerfest ein

Brandenburgs Wirtschaftsminister Albrecht Gerber ist zu Gast

1990 war ein Jahr des Aufbruchs – auch für das Handwerk in Südbrandenburg.
Über 2.000 Handwerksmeister erfüllten sich damals ihren Traum von der Selbstständigkeit. Um den regen Austausch zwischen den Betrieben zu gewährleisten und den Zusammenhalt der Gewerke zu fördern, wurde die Tradition der Handwerksinnungen wiederbelebt. Zur Feier dieses Anlasses vor 25 Jahren richten die Handwerkskammer Cottbus (HWK), ihre Kreishandwerkerschaften, Innungen und Versorgungswerke ein Sommerfest in Luckau aus.

Termin:
Samstag, 6. Juni, ab 14 Uhr
St. Nikolai Kirche Luckau
Kirchplatz 6, 15926 Luckau

"Nach der deutschen Wiedervereinigung wurden im Handwerk die Innungen wiederbelebt oder neu gegründet. An diese emotionalen Momente vor 25 Jahren wollen wir gemeinsam erinnern, denn der Glaube an Traditionen und die Kraft des Zusammenhalts in einer Innung beflügeln das Handwerk bis heute", sagt Peter Dreißig, Präsident der Handwerkskammer Cottbus.

Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr mit einem Festgottesdienst in der St.
Nikolai Kirche in Luckau. Anschließend präsentieren sich zwölf Vertreter der Innungen in Berufskleidung und tragen ihre Fahnen stolz von der Kirche zum Schlossberg. Dort werden sie vom Wirtschaftsminister des Landes Brandenburg, Albrecht Gerber, begrüßt. Der gemeinsame feierliche Anschnitt einer Festtagstorte mit allen Innungszeichen bietet den Übergang zum geselligen Teil des Nachmittags.

Den musikalischen Rahmen der Festveranstaltung zum Jubiläum bilden die Live-Band "nA und" sowie der Tanzclub "LaBelle" aus Luckau. Auf die Kleinsten wartet eine Hüpfburg, die größeren Handwerks-Profis können sich an einem Nagelbock versuchen. Das Grillbuffet des Lebensmittelhandwerks sorgt für das leibliche Wohl der Gäste. Gegen 18 Uhr findet das Sommerfest der Innungen in einem großen Feuerwerk seinen Höhepunkt und Abschluss.

Hintergrund

1990 strukturierten sich die Berufsgruppen zu Innungen um. Im Kammerbezirk Cottbus gründeten sich insgesamt 38 Innungen. Die Mitgliedschaft in einer Innung ist nicht verpflichtend.

Mitarbeiterin Relaunch 2017

Veronika Martin

Pressearbeit

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-105
Telefax 0355 7835-283
martin--at--hwk-cottbus.de