daboost - Fotolia2

BMWi-Unternehmerreise Bauwirtschaft nach Belgien

Mit Förderung des BMWi findet vom 27. - 29. Oktober 2015 eine Unternehmerreise nach Belgien statt, die sich in erster Linie an Handwerksbetriebe mit dem Schwerpunkt Renovierung, Restaurierung und Denkmalschutz richtet.

Da das deutsche Handwerk in Belgien aufgrund seines hohen Qualitätsstandards nachhaltig eine sehr gute Reputation genießt und der belgische Baumarkt auch deutschen Handwerksunternehmen attraktive Geschäftspotenziale bietet hat sich das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) entschieden eine weitere Reise dieser Art zu fördern und über die AHK debelux, den ZDH und die HWK zu Köln umsetzen zu lassen.

Die Reise wird vom 27. - 29. Oktober 2015 nach Brüssel, Namur und Eupen erfolgen. Das Programm sieht neben einem Fachseminar zum Zielmarkt auch eine Kooperationsbörse mit potenziellen Geschäftspartnern und Branchenexperten vor. Dank der BMWi-Förderung müssen die Teilnehmer lediglich ihre Reise-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten selbst tragen.

Anmeldeschluss ist der 18. September 2015. Weitere Informationen und Ansprechpartner können Sie dem Flyer UR 2015 Bauwirtschaft Belgien entnehmen. Für eine Außenwirtschaftsberatung zu Fragen der rechtlichen Rahmenbedingungen in Belgien und auch zu Luxemburg nehmen Sie mit Ihrem Außenwirtschaftsberater Olaf Lindner Kontakt auf.

Olaf Lindner | Telefon 0355 7835-106 | lindnero@hwk-cottbus.de