René Klinkmüller

"Darauf sind wir stolz!"

Luckauer Konditormeister, René Klinkmüller, kämpfte mit Deutschlands Nationalmannschaft der Köche um die Weltspitze.

Bei der diesjährigen 24. Olympiade der Köche erreichten wir Doppel Gold für Deutschland. Unter den Mitgliedern, der deutschen Nationalmannschaft, waren außerdem drei Brandenburger und zwei Berliner vertreten. Darunter der Olympionike René Klinkmüller, von der Konditorei Klinkmüller aus Luckau, der für das beste Patisserie Programm in der deutschen Mannschaftshistorie sorgte.

Die Internationale Kochkunstausstellung (IKA) ist der größte internationale Berufswettbewerb für Köchinnen, Köche und Patissiers. Dieser wurde zum ersten Mal im Jahr 1900 in Frankfurt am Main durchgeführt. Von da an treffen sich alle vier Jahre Nationalmannschaften, Jugendnationalmannschaften, regionale Köche-Teams und internationale Teams der Gemeinschaftsverpflegung, um den Olympiasieger in ihrer Disziplin zu küren. Seit der Erstveranstaltung 1900 ist die Anziehungskraft der größten und traditionsreichsten Kochkunst-Show ungebrochen.

Bei dem eindrucksvollsten Berufswettbewerb bereiteten über 2.000 Teilnehmer aus 59 Nationen mehr als 7.000 frische Menüs zu. Die Köche verwandelten in 18 gläsernen Küchen, die Erfurter Messehalle in das größte Restaurant der Welt. Dieses Spektakel ließen sich rund 28.000 Besucher nicht entgehen. Zum fünften Mal kämpften vom 22.-25.10.2016 Feinschmecker, Gastronomen und Spitzenköche aus aller Welt um den olympischen Sieg 2016.

Die Küchenschlacht der Superlative konnte in der Kategorie „National“ Singapur für sich entscheiden. Sie konnten sich knapp vor Finnland durchsetzen, die mit Silber nach Hause gingen. Bronze gewann im Wettbewerb der Nationalmannschaften die Schweiz und Deutschland erreichte in der Gesamtwertung den beachtlichen Platz 7.

Auch wenn es am Ende der Gesamtwertung für Deutschland knapp an den Rängen vorbei ging – so haben wir Gold für "kalten Tisch mit Schaustück" und Gold für "warme Küche" geholt.

Wir und das Handwerk sind unglaublich stolz auf unser Team aus Deutschland!